Keine Dauerlösung, aber…

… auch eine Möglichkeit, nicht einzukaufen: Um acht in der Früh ins Büro, um acht am Abend wieder raus – da bleibt keine Zeit. Und weil am Abend von zuhause aus weitergearbeitet werden muss, auch keine Zeit, sich in Onlinestores umzuschauen. Kein Hirn und keine Muße fürs Shoppen zu haben, ist sicherlich auch eine Methode – wenn auch nicht die gesündeste, so allgemein.

 

 

 

Getaggt mit

2 Gedanken zu „Keine Dauerlösung, aber…

  1. Cristina sagt:

    Ich finde diesen Blog und den Selbstversuch cool – auch wenn ich selbst nicht den Mumm dazu habe. Ich hab’s gerade einen Monat lang versucht, und prompt gegen Mitte Monat einen Patrizia Pepe-Mantel gekauft! Der war es allerdings Wert. Sonst habe ich auch durchgehalten – länger als 2-3 Monate könnte ich es aber nicht aushalten, da kenne ich mich zu gut!

    Viel Glück, ich werde diesen Blog weiterverfolgen! 🙂

  2. nunette sagt:

    dankeschön, ich freu mich sehr über Follower!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: