Der Bruder und der Blog

Bitte, meine kleine Schwester macht was, was ich immer mach, schreibt darüber und kommt dafür sogar in die Zeitung.

Zitat Bruderherz Ende.

Ja. Er hat recht, er shoppt nicht – aber auch nur, weil er sich seine Sachen immer von diversen Frauen kaufen ließ – weils ihm schlicht wurscht war und ist. Wie viele andere Männer, die auf meine Erzählung hin regelmäßig mit überraschtem Gesichtsausdruck meinen, sie würden das auch oft tun – also ein Jahr nix shoppen, was sei denn das Besonderes…. (ich vergleiche dann immer mit ein Jahr keine neue Elektronik/keine neuen Fahrradteile/keine neuen Platten o.ä. Da kapieren sie es dann schnell…)

Warum ich das schreibe? Weils wirklich nix besonderes ist, was ich mache – und irgendwie doch. Weil ich einfach erst durch den Beschluss, nix mehr zu shoppen, begonnen habe darüber nachzudenken, wo meine Sachen eigentlich herkommen. Und warum ich eigentlich so gern shoppe, weil ums „was Neues brauchen“ gehts da doch schon lange nicht mehr.

Warum ich das jetzt schreibe? Um danke zu sagen! Ich finde es unglaublich, wie viele LeserInnen da mit mir mitfiebern, kommentieren, und mich auf Facebook „liken“ (ich werd mich nie an diesen Anglizismus gewöhnen). Es freut mich, weil es mir auch das Gefühl gibt, ich bin jetzt nicht komplett dulliöh, sondern ich treffe auf Verständnis. Anscheinend geht es inzwischen nicht nur mir so – mit dem zu viel, zu schnell, zu kurzlebig, zu oberflächlich….

Kurz: Danke euch allen! Ich habe wirklich das Gefühl, mit meinen Recherchen, meiner Schreiberei und dem Thema im Allgemeinen meinen roten Faden endlich gefunden zu haben. Apropos roter Faden: Nächstes Wochenende krieg ich wieder Nähnachhilfe, und zwar bei der lieben Ena. Bin schon sehr gespannt!

Getaggt mit , , ,

5 Gedanken zu „Der Bruder und der Blog

  1. -F-L-O- sagt:

    Schaaaaaatz … ich brauche neue Shorts weil die alten alle zerschlissen sind. Kannst du mir nach der Arbeit welche besorgen?

  2. katha sagt:

    ich steh drauf, dass du das wort dulliöh kennst, schreiben kannst und verwendest. und dass dich der flo ein bissl fordert 😉

    • nunette sagt:

      ganz inhaltlich richtig ists ja nicht verwendet, weil kein alkoholeinfluss 😉 aber ich danke, ich danke! und flo braucht gar keine neuen shorts, pfft…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: