Verarscht vom Online-Store

Bitte wie cool ist diese Idee?? We are knitters ist ein Onlinestore, in dem man sich superschön Gestricktes von der Haube bis zum Pulli aussuchen und bestellen kann. Und was dann ankommt, ist ein brauner Papiersack, in dem sich die richtige Menge an Wolle, Stricknadeln und die Anleitung befinden.

Was sich im ersten Moment anhört wie die größte Verarsche überhaupt (irgendwie, als ob einem im Restaurant einfach die rohen Zutaten einzeln serviert werden würden), ist meiner Ansicht nach ein megaschlaues Konzept – erstens sind die Designs einfach um Welten cooler als die klassischen Burda-Sabrina-Schlagmichtot-Strickheftanleitungen, zweitens springen die Produzenten (aus Spanien) komplett den DIY-Trend auf, und drittens: Jeder dieser selbstgestrickten Pullis ist individuell, hat seine eigene Geschichte und ist der Trägerin einfach mehr wert, weil sie selbst Arbeit hineingesteckt hat. Auch sehr brav: Sie achten stark auf Nachhaltigkeit, liefern Holznadeln statt solcher aus Plastik, das ganze in Papier verpackt, die Wolle – aus Uruguay – ist 100% acrylfrei, also kein Plastik drin, reines Naturprodukt. Es warat ja eigentlich wirklich einfach, beim Stricken nur nachhaltige Materialien zu verwenden – aber anscheinend muss man heutzutage dennoch schon wieder drauf hinweisen. Vor allem die Farben der Wolle weisen nicht zwangsweise auf ökologische Produktion hin. Trotzdem. Ich mag das Konzept. Und ich mag endlich wieder stricken….langsam könnte mein Arm es wieder zulassen, mal schauen.

nolita sweater von we are knitters

nolita sweater von we are knitters – ich find den wunderschön

Und wenn ich dran denk, was ich für mein Pulloverprojekt schon hingeblättert hab, sind die Preise für die Pullis halbwegs realistisch. Die für die Hauben und Schals allerdings nicht….wui, teuer.

Getaggt mit , ,

19 Gedanken zu „Verarscht vom Online-Store

  1. seutendeern sagt:

    find ich super! Ich hab grad den Plan gefasst, wieder zu häkeln und mir gestern Abend etliche Youtube Anleitungen angeschaut. Nachher fahr ich los und hol Häkelnadeln und Wolle (hast du nen Tipp welche gut ist?).

  2. anni sagt:

    der pulli sieht ja sehr cool aus – und bei der woll- und nadelstärke würde ich mal schätzen, dass 3 mentalist-folgen reichen, um ihn fertigzukriegen – seufz, das erinnert mich jetzt blöderweise an mein noch immer nicht beendetes sommer-pullover-projekt;-((((

  3. Kathi sagt:

    Schau mal: http://www.laniato.com/

    Ein nettes Strickcafe, die auch solche „Ready to knit“-Pakete anbieten! Und das mitten im Dritten… 🙂

  4. nadineswelt sagt:

    Wolle kann ich gar nicht tragen – juckt. Bin da etwas sehr empfindlich… gäbs sowas mit Baumwolle, wär ich dabei.

    • nunette sagt:

      die haben eh auch baumwollsachen auf der homepage – mah, ich hör mich schon an, als würd ich für die werbung bezahlt werden….:) hach, stricken. eine sucht.

      • nadineswelt sagt:

        Es war auf alle Fälle so scho a Riesengschieß bis ich a schöne Baumwolle gefunden hab, für meinen Schal. Greisliche Baumwolle hätt ich meara gfundn. Aber ich muss mir mal den Shop in Ruhe (d. h. nicht vor nächsten Montag – voller Terminkalender…) angucken, denn wenn da viele Baumwoll-Schnellstricksachen dabei sind… lalala, hm…

      • nunette sagt:

        viele gibts nicht, aber es gibt auch einzelne baumwollknäuel zu bestellen – beziehungsweise schau doch mal ins laniato oder in die wollmeile? die haben sicher auch eine große auswahl an reiner baumwolle

  5. Stefanie sagt:

    hallo, lese schon länger mit und habe mich von deinem projekt inspirieren lassen. aber darum geht es an dieser stelle nicht. ich bin sehr an diesem pullover interessiert und schwer am überlegen ihn zu bestellen (bzw. das kit). ist die wolle eher weich oder kratzig. hast du den pullover schon fertig? lg, stef

    • nunette sagt:

      Hallo! Ich habe mir den Pullover nicht bestellt – lustig, irgendwie kam das für mich in dem Moment gar nicht in Frage, denn beim Shoppen hätte ich den Pullover angeklickt und nicht die Wolle. Seltsamerweise macht das für mich einen riesigen Unterschied, auch wenns saublöd klingt, wenn ich das jetzt so schreibe 🙂 Aber bezüglich kratzig oder nicht – geh doch einfach mal in ein Wollgeschäft und frag nach 100% Schurwolle. Es ist nicht das allerweichste, aber ich finde es ok….

  6. […] könnens nicht gescheit, deswegen müssen wirs uns erklären lassen. Von dem meines Erachtens nach cooooooolsten aller Webshops habe ich ja schon berichtet, und auch vom Urgestein der Szene wurde hier kürzlich schon mal […]

  7. […] Preise. Ich maile hin und frage auch, ob sie eigentlich so etwas wie Media Kits haben, da ich gerne nochmal auf dem Blog drüber berichten würde. Und was macht der gute Herr von We are Knitters? Schickt mir […]

  8. […] sollte. Ein paar der tollsten Designer sind Männer, und ein Mann ist auch eine Hälfte hinter we are knitters. Jeder zweite ist im vergangenen Winter mit coolen Strickschals oder -hauben herumgelaufen.. und es […]

  9. Anna sagt:

    Wie viele Maschen müsse man für den Pulli Anschlägen?

  10. Anna sagt:

    Ich bin erstaunt, einen Beitrag wie diesen auf einer Seite zu finden, die sich an „kritische Konsumenten“ richtet! Leute, die Strickkits sehen nett aus, aber was da an Material drin ist, könnt ihr im Strickladen für einen Bruchteil des Preises kaufen. Jedes halbwegs gut geführte Wollgeschäft hat Garne aus 100 % Wolle ohne Polybeimischung, die nicht mal halb soviel kosten. Und die Anleitungen für derart – sagen wir’s mal so – schlichte Strickstücke bekommt man meist gratis dazu oder man lädt sie auf Strickseiten wie ravelry.com umsonst runter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: