Rezension: Mach Neu aus Alt

Ich schulde euch (und dem Verlag, der mir die Bücher zur Verfügung gestellt hat) ja noch eine Rezension dieser Bücher. Hab gestern das blaue, also das über Kleidung und Accessoires, durchgeschaut und muss sagen: Tolle Aufmachung, schönes Konzept, feine Beispiele von DesignerInnen. Allerdings – so richtig festgefressen hab ich mich drin nicht. Und ich kann nichtmal sagen, weshalb.

Aber einige der Beispiele sind wirklich lässig. Besonders gut gefallen mir:

Shannon South – reMade USA: South macht aus alten Lederjacken Taschen. Ja, totes Tier. Aber wenn schon tot, dann dem ganzen bitte so lange wie möglich einen Sinn geben. Und eine Lederjacke, die nur im Schrank hängt, ist weniger sinnvoll als eine coole Tasche, die daraus genäht wird.

Auf 959 bin ich per se mal eifersüchtig: Wo kriegen die bitte die Materialien her? Ich möcht mir und anderen noch ein paar dieser Taschen nähen und stell mir dafür genau solche Autogurte als Träger vor…. Jedenfalls: Sehr fesche Idee, muss ich sagen!

Und weil sie endlich mal am Blog erwähnt gehören und auch im Buch vorkommen: schmidttakahashi. Sie stellen gebrauchte Kleidungsstücke neu zusammen, und das auf einem unglaublichen ästhetischen Niveau. Und außerhalb meines Budgets.

Die Budgetfrage stellt sich in dem Buch einige Male – einerseits findet man Tipps zum Nachmachen, andererseits Upcyclingmode in einer Preisklasse, die zum selbst Nachmachen zwingt. Insofern eine gelungene Mischung! Auf alle Fälle sind die Bücher (beim zweiten bin ich grad) eine tolle Inspirationsquelle und geben einem das Gefühl, dass vor allem Künstler als Trendvorreiter hier vorgeben, dass Neues aus Altem sehr sehr stylish sein kann.

Und wer nachlesen will, wie der Spiegel über das Buch schreibt: Bitteschön. Ich stimme dem nicht ganz zu – ja, es sind zwar einfache Schnitte drin, aber dargestellt ist da teilweise wirklich High Fashion.

Getaggt mit , ,

Ein Gedanke zu „Rezension: Mach Neu aus Alt

  1. […] meinem Thema passen, von Nähratgebern über andere Jahresexperimente bis hin zu Bildbänden über Ecofashion. Daneben häufen sich die drei Taschen mit Ausgemistetem, am Tisch liegt fertiges, noch nicht […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: