Die Erleichterung

Langsam gehts los: Die ausgeborgten Kleiderstangen sind aufgebaut, alle verfügbaren Kleiderhaken sind benutzt, weitere Kleiderhaken kommen nächste Woche.

Voila, das schaut ja langsam schon nach was aus, so ausmisttechnisch!

(c) nunette colour

(c) nunette colour

Allerdings: Da fehlt noch viiiiel – und die ganz  Aufhängerei hat mir grad noch mehr Lust auf Ausmisten gemacht!

Dieser Berg muss noch „abgearbeitet“ werden..

(c) nunette colour

(c) nunette colour

Getaggt mit , , ,

10 Gedanken zu „Die Erleichterung

  1. M_S sagt:

    wow, ist das viel …
    übrigens vielen dank für die empfehlung der share&care-seite, ich hab fast alles weg, was ich loswerden wollte!

  2. gibst dus nach kleiderkreisel? den find ich pers. ja ganz gut!

  3. nadineswelt sagt:

    Hab grad nen Link entdeckt und dabei spontan an Dich gedacht… In Deutschland fair produzierte Waren.
    http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/manomama-sozialunternehmerin-gibt-arbeitslosen-eine-chance-a-850235.html

  4. Babsi sagt:

    mir fällt was ganz anderes auf…deine bücher!! nach farben sortiert! oder täusch ich mich da? 😉 bin ich ja doch nicht die einzige 😀

  5. […] Kästen gehen alle wieder locker zu, kaum was liegt herum. Die herzugebenden Sachen füllen zwei mobile Kleiderständer, dass diese sich inzwischen bereits durchbiegen, und am Wohnzimmertisch stapeln sich auch noch […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: