Fortschritt, Fortschritt!

Puh, ein gedanklicher Meilenstein ist heute passiert. Also. Heut im Büro: So richtig anstrengend. Nicht arg stressig, aber hunderttausend verschiedene Dinge zu besprechen, planen usw. Nervig halt, und viel. Früher wär ich schnell am Heimweg ein paar Stationen früher ausgestiegen, so ganz zufällig auf der Einkaufsstraße.

Im vergangenen Jahr war der Boykott dann immer so ein Super-Selbstkontrollinstrument: „Hey, ich darf eh nicht. Die Peinlichkeit, das ganze zugeben zu müssen, die geb ich mir nicht. Dann halt doch direkt nachhause.“

Heute hats mich kurz ereilt, der Gedanke. Jetzt, wo das wieder shoppen können zum Greifen nahe ist – 8 Tage noch…. Und das tolle, also der Fortschritt: Es interessiert mich nicht! Es ist genauso ein Tag wie früher, der garantiert zu neuen Fetzen in meinem Kleiderschrank geführt hätte. Aber null, nix, nada, der Gedanke daran, nicht direkt nachhause zu fahren und dort die freie Zeit zu genießen, der ist der stressige grad!

Tja, ich werd wohl leider die Erwartungen mancher, dass mein Wiedereintritt in die Shoppingwelt ein Rückfall in die Minusbelastungen am Konto wird, nicht erfüllen können. Ätschibätsch!

Getaggt mit

2 Gedanken zu „Fortschritt, Fortschritt!

  1. nadineswelt sagt:

    Bloggst Du dann weiter, nach diesem Jahr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: