Im Quautschrausch

Nein, ich habe mich beim Titel nicht verschrieben – Christina, hochgeschätzte Pressekollegin einer anderen NGO veranstaltet einmal im Monat bei sich zuhause (in einer traumhaften Wohnung übrigens! Rundumwienblick von einer respektabel großen Dachterrasse – ich als Hochparterrebewohnerin krieg da natürlich Sabberfäden am Kinn vor Neid) ein von ihr getauftes „Quautschen“ – also Quatschen und Tauschen in einem.

Obwohl schon immer wieder zugesagt und nie hin, hab ich mich gestern mit ein paar frisch ausgemusterten Stücken auf den Weg gemacht. Eigentlich wollte ich ja gar nichts Neues haben, aber da lag SO viel auf dem Sofa, es war unglaublich – mitgenommen hab ich einen Rock, ein Kleid, eine Jeansjacke (yey! Meine fällt auseinander, und zwar nicht mehr auf die coole Art!) und eine Kette in ganzganzhelltürkis, andere nennen es mint – mochte ich sonst nie, aber ich hab zufällig einen farbgleichen Nagellack vor kurzem bekommen 🙂

Ich finde das eine wirklich tolle Initiative von Christina, vielen Dank! Ich war nur gestern so richtig in Ausmistlaune und nicht in „was Neues!“-Laune (lustig, dafür hab ich doch einiges abgezogen von dem Stapel). Die meiste Zeit habe ich die Situation aber von außen betrachtet und Christina alle Oliven weggegessen. Die vielen Mädels, die da waren, waren förmlich in einem Tauschrausch, Ausverkaufswühlkiste beim C&A ist nix dagegen! Teilweise war das ein bißchen beängstigend für Außenstehende, aber der Spaß war den Ladies anzusehen. Leider waren die meisten Mädels in etwa die Hälfte von mir….

Und Christina, egal, was du jetzt sagst: Ich finde dieses Foto absolut entzückend! Ich habe dich wirklich noch nie so strahlen gesehen wie gestern – naja, kein Wunder, sonst seh ich dich immer nur entweder in deinem oder meinem Büro 🙂 Und in dem roten Kleid hast du fantastisch ausgesehen!!

(c) Nunu Kaller

(c) Nunu Kaller

Der Liebste hat das neue Kleid – braunes Sommerkleid aus Jersey, recht eng – gleich mal mit „Nicht falsch verstehen, schlank schaust aus“ kommentiert…..

Und übrigens, so rein nachträglich weiß ich jetzt, wieso meine Laune gestern nicht die beste war: Bin heute mal wieder mit Halsschmerzen und buntgefärbtem Husten aufgewacht. Zwei wunderbare Einladungen heute gleich mal abgesagt, nachdem die Apothekerin gemeint hat: „Bett! Sofa nur ausnahmsweise und MIT DECKE!“ Und meine Apothekerin ist ersatzmama-artig streng, pfuh!

Getaggt mit

5 Gedanken zu „Im Quautschrausch

  1. super 🙂 schaut richtig quautschig aus 🙂
    hattet sogar super leckeres essen dabei!!!!

  2. […] ich sonst so finde an grünen Abgründen – aber DIESE Geschichte ist fein! Es geht nämlich darum, und bitte, ist die Christina nicht entzückend auf dem […]

  3. […] das Schöne: Es kommt nicht belehrend daher, sondern einfach nur informierend. Fein! Und die liebe Christina mit ihrem Quautschen kommt auch […]

  4. […] macht mich echt glücklich: Die 2012 langeersehnten braunen Stiefel, ein selbstgenähter Rock, eine gequautschte Jacke, und ein faires Shirt. Heraus kam dann das hier: Nunu im Frühstücksfernsehen bei Sat 1. Ein […]

  5. […] Im Optimalfall schaut das Sofa dann aus wie bei Christinas Quautsch-Events. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: