Kostüm(h)aus

Bitte heut früh hab ich eine Stunde FH gestangelt. Warum? Weil ich die Ulla besuchen war, die nicht nur diesen tollen Vintageshop hat, sondern auch im Kostümhaus arbeitet. Und das Kostümhaus, das macht zu. Was unglaublich traurig ist, finde ich. Die Film- und Theaterszene Österreichs wird darunter leiden (wobei, die leiden jetzt auch schon, ausgehungert, wie die werden).

kostumhaus1

Nachdem es ab Montag die untenstehende Aktion geben wird und mich dieser Massenkaufrausch nicht so wirklich interessiert, sind wir eben heute noch schnell hin. Lauter Second-Hand-Ware, gute Qualität, günstig. Und ich? Komplett überfordert. Leute, das ist so riesig dort, und dort sind so derartig viele verschiedene Sachen von Achtzigerjahre-Jacken über Weihnachtsmannkostüme, Dirndl (uäh), Motorradausrüstungen bis hin zu silberfarbenen Disco-Plateausandalen.

Seit zwei Wochen rennt der Ausverkauf, und seit Tagen höre ich: Lange Schlange, nur mit Einlassscheinen usw. Heute war es in der Früh recht ruhig – gefunden habe ich trotzdem nichts. Zumindest nichts, was mich so sehr angesprochen hat, dass ich gesagt habe: Ok, das Teil will in meinen Besitz. Ein paar „so la la“-Teile waren schon dabei. Aber so la la gibts bei mir nicht mehr.

Das heißt: Ich hatte fix vor, mein Vorhaben zu brechen, und habs jetzt unabsichtlicherweise nicht getan. Auch gut. Bleibt mir nur der Hinweis: Ab Montag wird in Ikeataschen abgerechnet. 70 Euro pro Tasche, und Stopfen ist erlaubt. Viel Vergnügen! Und wenn ihr dort seids, grüßts mir die Ulla 😉

kostumhaus2

Getaggt mit ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: