Sammeleintrag!

Heute ausnahmsweise mal zwei Themen in einen Beitrag vermantschgert:

Erstens: Kirsten Brodde und Lars Wittenbrink haben sich auf ihrem Blog „Grüne Mode“ zu der ganze Gütesiegeldiskussion geäußert – und etwas hervorgehoben, das ich mir zwar schon paarmal gedacht, aber nie wirklich fertig zu Ende gedacht habe. Einfach, weil ich regelrecht erleichtert war, dass es zumindest ein anständiges Gütesiegel gibt, das ökologisches UND soziales abdeckt, ist genau an dieser Entdeckungs-Stelle mein Differenzierungsvermögen in Tiefschlaf verfallen. Und Brodde hat es wieder aufgeweckt: GOTS ist super, keine Frage. Aber GOTS ist bei den sozialen Kriterien dennoch etwas „schwach auf der Brust“, und noch viel spannender: GOTS beinhaltet keine Regeneratfasern. Hier geht es zu dem Eintrag von Brodde und Wittenbrink (der übrigens auch diesen Webshop hier betreibt, von dem ein Arbeitskollege, der mich regelmäßig wegen grüner Männermode anraunzt, hochbegeistert ist). Eine wirklich spannende Diskussion, bei der sich sicherlich noch viele Leute zu Wort melden werden.

And now to something completely different: Himmelarschundzwirn, mein in den letzten eineinhalb Jahren antrainiertes kritisches und vor allem reduziertes Shoppingverhalten wird grad auf eine harte Probe gestellt. Warum? Weil es jetzt wirklich nicht mehr lang dauert, bis meine heißgeliebte Lieblingsmarke (die es seit fünf Jahren schon ist, und bei der die Tatsache, dass sie so bio und so fair wie möglich produzieren, von mir eigentlich nur als nettes Beiwerk gesehen werden, so sehr steh ich auf die) endlich den Onlinestore aufmacht – bisher musste das Nunu bis nach Brüssel oder Amsterdam reisen, um sich dort in tollen Schnitten und schönen Farben laben zu können.

Aber NEIN, denke ich mir seit gestern, nein, das ist einfach nur NOCH eine Möglichkeit, bessere Mode zu kaufen (hat übrigens KEIN GOTS-Siegel, darum verwend ausnahmsweise auch ich mal den Komparativ, obwohl ich dieses „besser“ und „nachhaltiger“ nicht mehr hören kann). Ich rede es mir halt ganz kräftig ein. Und falls wer glaubt, ich spinn bei vielen Marken so wie bei der: Klickt mal auf den Tag am Ende des Beitrags. Und ja, ich werde weiterhin brav bleiben und es einfach nur genießen, dass ich endlich nicht mehr auf eine Reise in den Norden angewiesen bin, falls es mich nach einem schönen neuen Kleid gelüstet.

cora online

Getaggt mit , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: