Gib Stoff!

Am vergangenen Wochenende habe ich auf einer Party Ena getroffen. Ena ist eine Bekannte von mir, die extrem toll nähen kann, und mit der ich ausgemacht hab, dass sie gemeinsam mit mir einen Rock oder ein Kleid näht (also ausverhandelt war ein Rock, jetzt bild ich mir aber grad ein Kleid ein, weil ich aus meinem Lieblingskleid in den vergangenen sieben Jahren etwas rausgewachsen bin und noch so eins haben möcht).

Was ich in Bezug auf meinen Einkaufsboykott und das immer intensiver einsetzende Nachdenken über die Sachen, die ich da täglich trage, im Gespräch mit ihr wahnsinnig spannend gefunden habe: Stoffe sind sauteuer (und ich meine RICHTIG sauteuer). Mit hier gekauftem Stoff ist man bereit bei einem Laufmeter Jersey über dem Kaufpreis eines Jerseyshirts im Fetzenladen nebenan. Ohne „Zutaten“ wie Faden oder Maschinenverschleiss, und vor allem ohne Arbeits- und Zeitaufwand. Na gut, kann man sagen, aber bei der Massenproduktion findet doch vieles maschinell statt. Ja, sag ich, vieles, aber nicht alles. In Bangladesch gibt es laut ARD-Doku „Der H&M-Check“ eigens angestellte Personen, die die überstehenden Fäden von den eingenähten Labels abschneiden  – den ganzen Tag.

Aber, und damit werd ich jetzt übermoralisch – es ist ja nicht nur die Massenkleidungsproduktion, in der vieles schief läuft. Es fängt ja schon bei der Stoffproduktion an. Das Fazit: Ich werd mich wohl nie wirklich ohne schlechtes Gewissen anziehen können, selbst wenn ich meine Sachen selbst nähe. Und trotzdem tu ichs jeden Tag. Verdrängung rockt. Und das grüngemusterte Kleid aus der Marni for H&M-Kollektion wäre sowas von meins, würd ich einkaufen dürfen. Ja, ich bin mir der Ironie des letzten Absatzes bewusst. Grummel….

Getaggt mit , ,

Ein Gedanke zu „Gib Stoff!

  1. Ena sagt:

    Liebe Nunu, danke für die Blumen! 🙂
    Ein Kleid schaffen wir sicher auch 😉

    VLG Ena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: