I did it – A Nähkurs-Tascherl

Schnitt abpausen, zuschneiden, aufpinnen, Stoff schneiden, bügeln, Vlies schneiden, nochmal bügeln, Randln wegschneiden, Falte einbügeln, Reißverschluss einnähen, zusammennähen, Ecken schräg nähen, Achtung auf die Richtung der Schnittkante, verdammte Stecknadeln, wo ist das Pflaster, herst, jetzt hab ich einen Blutfleck am Vlies, naja ist eh wurscht, ist nur das Vlies, sieht man ja nicht, Kanten ins Innenfutter bügeln, zusammennähen, Kanten schräg nähen, außen aufs erste Tascherl drauf, Reißverschlusskante händisch zammnähen, herst, ver….te Handnäherei, der Stoff ist echt fest, umdrehen, fertig!!

Zweieinhalb Stunden. Bitteschön!

(c) Nunette Colour

(c) Nunette Colour

(c) Nunette Colour

(c) Nunette Colour

(c) Nunette Colour

(c) Nunette Colour

Getaggt mit , ,

6 Gedanken zu „I did it – A Nähkurs-Tascherl

  1. aniger sagt:

    Sooooo schön!! Und toller Stoff!

    Wow, Reißverschluss einnähen kann ich nicht so schön. Wie geht das?

  2. sieht echt schick aus! dass ihr sowas gleich am ersten tag eines kurses macht, mit reißverschluss und vlies und allem drum und dran, wow! ist für mich alles noch theorie 😉

  3. anne sagt:

    nicely done, frau nunu!

  4. […] hier am Blog Werbung für die Ausstellung von Leo zu machen. Leo ist der Mann, der mit mir das Tascherl und den Rock genäht hat. Und dem ich bald gestehen muss, dass ich seither nur in höchst […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: