Schwarzer Frust

Habe grad wieder so ein bissl Chaos vorm Kasten aufgeräumt (böse Zungen könnten behaupten, ich habe lediglich das Chaos IN den Kasten verlagert…) und bin über meine schwarze Leinenhose gestolpert. 2004 in München gekauft, hat jahrelang gepasst wie eine Eins. Und schlank gemacht obendrein.

Was soll ich sagen: Knackwurst und der Zipp geht nur noch zur Hälfte zu – obwohl ich grad wieder am Weg bergab bin, gewichtstechnisch (der selbstgenähte Rock ist mir dafür inzwischen zu groß. Hmpf.).

Gut, das Glas ist halbvoll, die Hose ging auch schon mal gar nicht mehr zu (ich sag nur Beziehungskilos)….aber wenn ich schon groß red, dass ich sooo eine große Auswahl hab im Kleiderschrank, dann sollt ich auch dafür sorgen, dass der Inhalt des Kleiderschranks mir auch passt.

Ich bin frustriert. Offiziell. Und ich habe heute leider kein Foto für euch.

 

Getaggt mit , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: