Der zarte Kindergürtel

Ich hab mich ja sehr über den türkisfarbenen Geschenkhaufen von Aniger gefreut. Ganz besonders toll fand ich den Gürtel, weil von ihrem kleinen Fortpflanz ausgesucht. Schmale Gürtel waren ja nie so meins, ich hab mich darin immer eher knackwurschtig gefühlt, war immer überzeugt, mein hungerhakenfreies, eher lautes Auftreten braucht ebensolche Kleidung – also breite Gürtel.

Der Knirps von Aniger hat mich eines besseren belehrt, ich stehe unglaublich auf diesen knapp zwei Zentimeter breiten Gürtel. Noch dazu mit Gold, wo ich doch sonst Gold nicht wirklich mag. Der Gürtel ist einfach toll! Und ich garantiere – aus lauter Begeisterung, dass mir schmale Gürtel doch stehen, wär ich losgezogen und hätte mir sofort noch einen braunen, einen schwarzen und einen roten gekauft. Und vielleicht auch einen gemusterten. Hauptsache, billig, und es ist eh grad Ausverkauf, oleole.

Tja! Jetzt freu ich mich sehr über den einen, trage ihn stolz und erkläre jedem/r, der/die es aber auch wirklich nicht interessiert, dass der von einem Fünfjährigen für mich ausgesucht wurde.

(c) nunette colour

(c) nunette colour

Getaggt mit , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: