kompostierbare Puma-News

Gestern auf ORF.at:

Puma will kompostierbare Trikots auf den Markt bringen

Der Sportartikelhersteller Puma setzt weiter auf ökologische Investitionen. Wie die „WirtschaftsWoche“ berichtete, will Puma im kommenden Jahr als erstes Unternehmen kompostierbare Trikots auf den Markt bringen.

„2013 werden wir die ersten Produkte anbieten, die komplett biologisch abbaubar sind“, zitierte das Magazin Puma-Chef Franz Koch.

Auch bei Verpackungen will Puma demnach auf Nachhaltigkeit setzen und konventionelle Schuhkartons durch Ökostoffbeutel ersetzen. „Bis Jahresende wollen wir weltweit 80 Prozent unserer Schuhe in ‚Clever Little Bags‘ verkaufen“, kündigte Koch an.

Ich muss echt lernen, mir nicht gleich „Mah, großer Konzern, ist sicher wieder nur irgendein Greenwashing-Scheiß“ zu denken. Hab ich in diesem Fall nämlich auch. Dabei sind das doch wirklich gute Neuigkeiten. Hoffentlich. Man wird einfach misstrauisch, wenn man erfährt, dass bei so vielen angeblich „guten“, „grünen“ Projekten in Wahrheit wiedermal nichts als Profitstreben dahintersteckt. In diesem Fall wird die Gschicht mit den komplett biologisch abbaubaren Produkten wohl sowas werden wie die Bio-Levi´s-Jeans (sie haben eine Jeans, die ist vom Baumwollanbau bis zu den Knöpfen und Nähten komplett bio und fair – EINE. von SEHR SEHR SEHR vielen unterschiedlichen Modellen…). Aber die Sache mit den Ökostoffbeuteln statt Schuhschachteln find ich ehrlich gut. Freut mich!

Getaggt mit , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: