„Was hast du da an? Zieh dich aus!“

Gestern war zwar beruflich erfolgreich und am Abend sehr lustig, aber ansonsten eher Streichergebnis – was vor allem an meiner körperlichen Konstitution und der daraus resultierenden Laune lag.

Doch für heute hege ich große Hoffnungen. Warum? Nicht nur, weil ich einen der besten ehemaligen Arbeitskollegen in der Früh gleich zufällig traf, nein, ein aktueller Arbeitskollege begrüßte mich heute mit den Worten: „Was hast du da an? Zieh dich aus!“ Gemeint war das Ausziehen der Jacke, er wollte das in seinen Augen wunderschöne Kleid bewundern. Wenn das mal keine Bauchpinselei de luxe ist.

Ich liebe dieses Kleid auch ohne Ende, es ist unfassbar gemütlich, es ist türkis, es ist so lang, dass man unrasierte Beine drunter verstecken kann (war ein bissl trawig heut in der Früh…). Und es ist von Forever 21. Einem Laden, zu dem ich nach diesem Jahr sicher nie wieder gehen werde. Nachdem ich das Teil nun aber schon besitze, möchte ich nicht über die Produktionsbedingungen nachdenken, sondern mich freuen, dass ich es habe – und es möglichst lange tragen. Ist ja auch irgendwie nachhaltig, oder?

(c) nunette colour

(c) nunette colour

Getaggt mit , ,

Ein Gedanke zu „„Was hast du da an? Zieh dich aus!“

  1. Mini_Cologne sagt:

    Tolles Muster.

    Davon würde ich total gern mal eine komplette Aufnahme sehen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: