Vom Hemd zum Kleid

Ha, ich bin also nicht die erste, die feststellt, dass sich da in ihrer Wohnung ja noch ein zweiter Kleiderschrank befindet. Hat der Liebste mich grad nicht so lieb, werde ich von ihm als „gemeine Sockendiebin“ bezeichnet….und er könnte recht haben damit 😉

Ich bräuchte zwar einen übergewichtigen Zweimeter-Hünen zum Freund, um sein Hemd für mich so umzubauen (ok, gar so schlimm ist es jetzt auch wieder nicht…), und keinen, dem meine Jeans zu weit sind. Dennoch: Hammeridee und wunderschön gemachtes Video!

Getaggt mit , ,

8 Gedanken zu „Vom Hemd zum Kleid

  1. Super Sache!! Da ich einen 1,90m Hühnen geehelicht habe, könnte das sogar klappen. Ich werde berichten 🙂

  2. nukimama sagt:

    COOOOOOL!!!!!!!
    Jetzt hat mein Mann echt Glück, dass er ziemlich schlank ist…

    Hatte Schwiegermami doch recht: nie was wegschmeißen! Ich werd sie gleich mal anbenzen, ob vom seligen Schwiegerpapa noch Hemden da sind 🙂

  3. caro sagt:

    hatte die einen football-spieler zum freund? allein die schulterspanne… wow….

  4. Ulla-Britt sagt:

    tolle Idee! superschönes Video! Ich denke aber das Frau da maximal 66cm Taille haben darf und ihr Freund minimum 45 Kragenweite. Da ist der Meinige wohl zu schmal … aber ausprobieren werd ich’s sicher 🙂

    • nunette sagt:

      volle zustimmung in beiden punkten. erstens: die frau ist mit einem bär zusammen, wenn das sein hemd ist, zweitens: bei meinem kann ichs vergessen. wobei: ein großes von J. könnt sich bei dir ausgehen, bist ja eh so schmal! 🙂

  5. echt genial! jetzt will ich mir fast so ein riesenhemd kaufen um das auszuprobieren, aber dank dir bin ich jetzt auch schon extrem shoppingkritisch geworden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: