Vier Stoff-Flecken = eine Tasche

Irgendwas muss man mir ins Essen gemischt haben – ich geh grad über vor Näh-, Strick-, Selbstproduzierlust. Echt eine unglaublich inspirierende Nebenwirkung meines Shoppingboykotts. Ich wollt ja ausprobieren, wie lange das Selbstnähen von Kleidung und Accessoires dauert, aber mir hat echt kein Mensch gesagt, dass das so derartig viel Spaß macht, wenn wirklich was Herzeigbares dabei rauskommt!! Lustig, dafür macht das Kochen, das ich sonst so gern mach, grad keinen Spaß. Dauert viel zu lang und hält mich vom Nähen ab 🙂

Aaalso. Diese drei Stoffe mussten ganz dringendzu einer Tasche vernäht werden. Mussten, weil wir in Kürze zum Vater des Liebsten reisen und der hat eine Ösenzange, die ich für den Verschluss und den Henkel brauchen werd.

(c) nunette colour

(c) nunette colour

Nach VIEL Fluchen, weil das einfache Aneinandernähen von vier komplett schnittgleichen Stück Stoff NICHT gerade und seitengleich ausgegangen ist, ist das hier rausgekommen (und zwar bis auf die nicht ganz so graden Nähte exakt so, wie ich es mir vorgestellt habe):

(c) nunette colour

(c) nunette colour

Und jaaa, Geständnis: Es waren drei Säcke voller Stoff, die ich mir zugelegt hab letztes Wochenende. Eine neue Form des Lust-Shoppens. Dafür hab ich tapfer „nuuuujjjjein“ gesagt, als der Liebste mit mir zum Flohmarkt nach Schwechat wollte. Und im Thalia letztens hab ich mir auch kein einziges Buch gekauft. Dafür was anderes. Was un-fass-bar geiles, geniales, zum Blog passendes, tolles PFOAH! Das zeig ich aber erst später her, ätsch!

Getaggt mit ,

6 Gedanken zu „Vier Stoff-Flecken = eine Tasche

  1. aniger sagt:

    Du hörst mir nie zu!

    ;o)

  2. M_S sagt:

    creativer schub nennt man das! 🙂

    keine sorge, das kommt und geht in wellen. zwischendurch hast du auch zeit und lust für anderes.

  3. nukimama sagt:

    Mir auch nicht, mir auch nicht 😉 (zugehört) 😉 😉
    Ich weiß was Du meinst. Ist echt unglaublich, wie einen sowas anspornt. Stricke auch grad an einem pulli für’s Kind.
    Die Tasche sieht super aus und Deine Mantelidee werde ich sowieso demnächst gnadenlos abkupfern 🙂

  4. Ena sagt:

    Die Tasche ist sehr cool geworden! Überhaupt mit den Karabinern! Und bin schon gespannt auf den Träger! Und was du als nächstes machen wirst 🙂

Schreibe eine Antwort zu M_S Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: