Kurzfristiger Anfall von Schnappatmung

Der M, der is ja einer meiner besten Freunde – und das, obwohl er vor fünf Jahren schändlicherweise nach New York gezogen ist (ok, nicht ganz so schändlich, dort eine Wohnmöglichkeit zu haben…). Und der hat meine mehr oder minder gar nicht subtilen Hinweise verstanden (es könnte sogar sein, dass ich ihm sogar den spezifischen Link zu den Stiefeln geschickt habe…natürlich unter der strengen Auflage, sie erst nach dem 16.1. zu bekommen und zu bezahlen). Seit heut ist er in Wien und hat mir vorhin ein kurzes Mail geschickt. Inhalt: Ein Foto. Dieses Foto. Das ich trotz mehrminütigem Kampfes gegen meinen Laptop nicht drehen konnte, dauernd Fehlermeldung. Bäh.

(c) M

(c) M

Und ich weiß, Steve Madden ist NICHT bio. NICHT öko. NICHT fair. Ich kann da nur sagen, dass ich vermute, dass da drin wahrscheinlich genau DIE einen jenen Stiefel sind, die ich in den nächsten Jahren quasi durchgehend tragen werde. Dass ich sie mir seeehr wünsche. Und dass ich mich grade bei Schuhen leider bisher noch nicht mit den „guten“ Alternativen habe anfreunden können, so rein optisch gesehen. Und dass ich sie hegen und pflegen werde und liebhaben werde und achten werde und ehren werde und aaaaalter Schwede, da sind wirklich Stiefel drin, für mich! Das kauffreie Jahr ist mir bis heute wirklich kurz vorgekommen. Jetzt plötzlich ist der Gedanke, dass es noch soooo viele Tage bis zum 16. Jänner sind, zaaaaaach.

Noch weiß ich nicht, ob ich sie ihm pünktlich Mitte Jänner zahle (und somit entgegen meiner bisherigen Überzeugung sehr wohl am 16.1. gleich Geld ausgeben werde… fühlt sich doof an)  oder geschenkt bekomme, da stehen wir in „Verhandlungen“ … und ein kleiner Insider so nebenbei: Liebster M, das nächste Mal wette ich mit verdammt hohem Einsatz :)…

Getaggt mit , , ,

2 Gedanken zu „Kurzfristiger Anfall von Schnappatmung

  1. Summer sagt:

    Ich kann das sooooooooo nachvollziehen!!! :)))

  2. ich bin seit juli vegan und habe im september schuhe entdeckt, hohe schnürstiefeletten die ich im vorherigen jahr schon in braun erworben habe ( in braun aber in leder) und mich sehr geärgert habe, sie nicht auch in grau gekauft zu haben. da habe ich gesündigt. die grauen sind nicht aus leder, aber auch nicht vegan, da mit kasein geklebt ( und bla ewig das vegan-schuh-thema) und ich bin so glücklich sie zu haben. diese schuhe sind 9 cm hoch, womit ich dann über eins neunzig messe, aber sch**** ( die sternchen mache ich nur für die jungen-nunu-blog leserinnen, und um zensierung vorzubeugen) drauf. diese schuhe haben meine pantoletten die ich seit ich 12 bin habe und heiß und innig jedes jahr von april bis oktober verlatsche ( merrell schuhe, leider unvegan, und unwahrscheinlich gut zu empfehlen) abgelöst! manchmal müssens eben graue stiefel sein. und ich glaube marco tozzi ist der inbegriff von nicht-vegan oder so in der art- auch nicht fair, nicht öko, nicht nix von dem was ich jetzt bin! letzte sünde 4ever, fühle mit dir! + schöne weinachtszeit! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: