Der Beweis: Ökomode ist ganz weit vorne!!!

Fein wars gestern! Eine wirklich lustige, angenehme Hochzeit von zwei Freunden, die sowas von zusammengehören wie kaum ein anderes Paar, das ich kenne. Nette Leute, gute Stimmung, alles sehr entspannt. Ich im sehr entspannten, weil weiten und daher buffetfreundlichen Kleid, und immer wieder am Anschauen der anderen Kleider. Ich kann halt nicht anders, ich muss mir immer anschaun, was die anderen anhaben.

Der Liebste kennt das schon. Und meinte unvermittelt: „Das da, das gefällt dir sicher.“

Volltreffer, und wie. Von hinten besser als von vorne, aber hey, fantastisch war das Kleid. Was ich natürlich der jenigen, mir unbekannten Freundin des Brautpaares auch mitteilen musste. Ich fragte sie, wo es her ist – für mich wirklich das schönste Kleid der Hochzeit, es sah einfach toll aus an ihr. Sie: „Das ist bio und fairtrade! Von Know Me! Bestellt hab ichs im Avocado Store, ein Freund hats mir dann aus Deutschland mitgebracht!“

Für mich ein klarer Beweis: Das Vorurteil, Biomode sei gääähn und leicht erkennbar und fad, wurde hiermit aber sowas von widerlegt. Ein Kleid, das an der Frau unglaublich cool aussah, mitten unter zig anderen (natürlich auch sehr schönen) Kleidern. Und ausgerechnet das ist Bio und Fairtrade. Herrlich! Meinen zufriedenen Grinser aufgrund dieser so feinen Bestätigung konnte ich echt noch einige Zeit nicht ablegen 🙂

knowme2

Auf dem Foto sieht es bei weitem nicht so toll aus wie in Wirklichkeit. Ich kanns nicht erklären – das Foto ist in der Vorderansicht fast etwas enttäuschend. In Wirklichkeit jedoch passte es einfach fantastisch.

knowme1

Und DIESE RÜckansicht find ich einfach nur genial!

 

 

Getaggt mit ,

6 Gedanken zu „Der Beweis: Ökomode ist ganz weit vorne!!!

  1. lautleise sagt:

    Stimmt! Genial einfach und dabei einfach genial.
    Ich habe mir gerade ein Paar Stiefel angezogen, die ich vor 24 Jahren gekauft habe.
    Passen immer noch, sind warm und bei dem Schnee vor der Türe einfach nur praktisch!
    Camel – gekauft in Frankfurt auf der Zeil, damals für 199 Mark. So gehts.

  2. […] Man sieht, zeichnen kann ich nicht. Gemeint ist eine Rückansicht wie von diesem kürzlich vorgestellten Kleid: […]

  3. KnowMe sagt:

    Wie schön ist das denn bitte!

    Das Kleid Yolanda habe ich entworfen und es freut mich unglaublich so schöne Details hier zu entdecken und zu lesen, dass es dir so gut gefallen hat.
    Biomode kann auch anders.
    Für KnowMe ist es selbstverständlich nachhaltig zu arbeiten, zertifizierte Biomaterialien zu verabeiten oder auch zu recyceln.
    Zeitlose Mode mit der Liebe zum Detail, langlebig und regional produziert.

    Danke für diesen Beitrag.

  4. […] Die ganze Geschichte. Treue LeserInnen werden sich an diesen Beitrag erinnern können, als ich mich freute, dass ausgerechnet das Kleid, das mir auf einer Hochzeit am […]

  5. […] vor allem, weil mir ZUERST die Schuhe gefielen und ich erst DANACH draufkam, dass sie gut sind. Ging mir schon mal mit einem Kleid so. Dass das jetzt bei Schuhen passiert, ist echt super. Der einzige Haken: Sie sind mir zu groß 😦 […]

  6. […] vor allem, weil mir ZUERST die Schuhe gefielen und ich erst DANACH draufkam, dass sie gut sind. Ging mir schon mal mit einem Kleid so. Dass das jetzt bei Schuhen passiert, ist echt super. Der einzige Haken: Sie sind mir zu groß 😦 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: