Mein Birkenstock-First-World-Problem

Pfuh, ich hab grad ein First-World-Problem der schönsten Art: Meine heißgeliebten Birkenstocks sind hinüber. Nachdem ich mit denen durch Flüsse spaziert bin, in der ärgsten Hitze mit ihnen unterwegs war, sie immer anhabe im Sommer, wenn längere Märsche zu erwarten sind, sind sie erstens niedergelatscht, zweitens ist die Korksohle hin und drittens ist ihr Duftaroma nicht mehr wirklich einladend. Nein, sie stinken sogar richtig wäh. Da half kein Sonnentrocknen, kein Lüften, kein gar nix. Sogar das Leder fängt gerade an, sich aufzulösen – kurz: Die haben ihren Dienst getan.

Jetzt hätt ich gerne neue. Und mein Problem: Die, die ich will, sind in ganz Wien nicht erhältlich. Nicht beim Schwerdtner, nicht beim Fusskönig, nirgends. Seit Wochen ruf ich immer wieder dort an und frag, ob sie in meiner Größe lagernd sind – nö. In Silber, ja, aber nicht in Schwarz. Und so cool ich die silbernen finde: Schwarz passt überall dazu. Und sorry, es *müssen* die Gizeh sein, die klassischen Schnallenschlapfen von denen sind bei mir irgendwo zwischen „wirklich hässlich“ und „Kindheitstrauma“ angesiedelt.

So, und was mach ich jetzt? Ich könnte sie bestellen, allerdings nicht direkt bei Birkenstock. Der Webshop der österreichischen Birkenstockvertretung macht mich wahnsinnig. Auf Amazon und Zalando und Co. gibt es sie überall, aber da mag ich nicht bestellen. Ich mag allerdings auch nicht noch lange warten, mir graust inzwischen regelrecht vor den Schuhen, so bequem sie auch sind.

Was mach ich jetzt?

Ich will genau DIE.

Snief!

2014-07-14 08.11.12

 

Edit: Vielen Dank für eure vielen Hinweise. Habe festgestellt, dass ich ums Online-Bestellen nicht herumkomme, und habe auf Empfehlung einiger von euch bei Baumhouse bestellt – die erscheinen mir recht fair. Die Schuhe waren noch dazu um einiges günstiger, als sie im Laden kosten würden, verkehrte Welt. Das einzig Schwierige war: Mir nicht noch zwei andere Paar zu bestellen. Dieses verdammte Onlineshoppen ist doch immer noch verführerisch. Nein, ich brauch nur die Gizehs in Schwarz und keine Madrids in silber und auch keine Yaras in weiß (in hellbeigebraun könnt ich denen nicht widerstehen, zugegeben, zum Glück gibt es sie nur in den USA und um irre 120 Dollar. Das ist mir sowohl ökologisch als auch finanziell zu steil für Schuhe, die ich nicht brauch, weil ich ja eh bald meine heißgeliebten Gizehs krieg) ….

Getaggt mit , , , ,

41 Gedanken zu „Mein Birkenstock-First-World-Problem

  1. Hammwanich sagt:

    Wenn ich mich richtig erinnere (Lesung bei Isa) hast du Schuhgröße 43, oder? Wie wäre es denn dann hiermit: http://www.deerberg.at/catalog/category/8452/marken/birkenstock?filter=shoesize&option=43

  2. meinefreundinkarl sagt:

    ohja, vor dem dilemma waehn ich mich seit die temperaturen die gizehmarke gesprengt haben. ich war in dem geschaeft auf dem so riesig BIRKENSTOCK (neubaugasse ecke westbahn) steht, ja halt auch weil ich nicht bei amazon bestellen wollt.
    ein eher unmotivierter schuhverkaeufer kramte in einem unterschrank und bot mir alles an was ich nicht wollte, bis ich haengenden hauptes wieder ging. rin ordentliches birkenstocksortiment hab ich noch NIRGENDS gefunden, und habs auch aufgegeben, nachdem nichtmal das gschaeft, das sie so vollmundig ankuendigte eins hat.
    also, lifehack willkommen?!

    • nunette sagt:

      ja, das ist der schwerdtner. ich glaub, der kann nicht so ganz damit umgehen, dass birkenstocks jetzt so „in“ geworden sind.

      • Mäh! sagt:

        Den Gedanken hatte ich auch bei meinem letzten Besuch. Leider – weil sie machen damit keine gute Werbung.

        In Italien gibts die Birkenstock-Schuhe übrigens teilw. im Supermarkt – da hab ich nicht schlecht geschaut. Leider sind auch hier die gängigen Größen schon weg. Aber immerhin…

      • nunette sagt:

        sind das dann echte birkenstocks? bin nämlich ab freitag in italien 😀

      • Mäh! sagt:

        Ja, das waren echte Birkenstocks in Originalschachtel 🙂 Ich hab sie übrigens beim Coop gesehen – unter anderem in Schwarz.

      • nunette sagt:

        Na dann geb ich dem mal am Wochenende eine Chance, sollt ich einen großen Supermarkt sehen. Wir sind in einem kleinen Ort, wo es nur so einen lokalen Greissler gibt, aber mal schauen! Danke nochmal!

      • Mäh! sagt:

        Gefühlt jede Fünfte hatte dort die Gizeh an, es müsste also auch gute andere Quellen in Italien geben 😉

      • nunette sagt:

        Nachdem meine bereits fünf Jahre alt sind, muss ich betonen: Ich trug die vor dem Trend! 🙂

  3. Mäh! sagt:

    Hab gestern einen telefonischen (Geheim?)tipp von einer Verkäuferin vom Jansohn bekommen: angeblich hat sie die Gizeh beim Peek&Cloppenburg unten in der Dieselabteilung gesehen. Keine Ahnung, welche Größen und Farben es dort gibt, aber einen Versuch ist es wohl wert 🙂
    Aber wehe du schnappst mir das letzte Paar 41er weg 😉

    LG Mäh

    • nunette sagt:

      Oh, doch ein Vorteil, dass die grad so in sind 🙂 Danke für den Tipp!

      • Mäh! sagt:

        Liebe Nunu, ich weiß nicht, ob du das überhaupt noch wissen willst, nachdem du jetzt schon online bestellt hast, aber beim P&C hats grad noch 3 Paar in schwarz-matt-41 gegeben. Eins davon ist jetzt meins und zwei sind noch dort…vlt haben sies in 5 Jahren ja immer noch 😉

      • nunette sagt:

        Haha ui blöd. 😀 Macht aber nix, ich habs bei einem mir recht gut und öko erscheinenden Versand bestellt, immerhin!

  4. Martina sagt:

    http://www.footshopping.com/main.cfm?MI=7&AktionID=0
    Das ist der Ableger von natuerlich.de aus Deutschland. Ich habe da schon oft gekauft (o je, zu oft???) und war immer sehr zufriefen. Auswahl und Preise gut!

  5. Manuela sagt:

    Es gibt doch einen Reparaturservice von Birkenstock. Schau mal ob sie deine noch reparieren können.

    • nunette sagt:

      bei einem schuh müssten sie den ganzen Kork austauschen, ob sich das auszahlt?

      • Manuela sagt:

        keine Ahnung wie teuer sie sind. aber du könntest mal nachfragen. aber das hinschicken ist wohl das gleiche wie als ob du dir neue schicken lässt. es führt anscheinend kein weg an online Bestellung vorbei 😦

  6. Doris sagt:

    Versuch es mal bei Fa. Daldosch in der Gentzgasse 135, in 1180. Tel. 01/479 3445. Das ist ein richtig schönes altmodisches Geschäft mit Schwerpunkt Gesundheitsschuhe. Auch sehr nette Verkäuferinnen.
    Viel Glück und LG
    Doris

  7. Claudia sagt:

    Ich kann verstehen, dass du nicht gerne bei Amazon etc. bestellst. Manchmal aber kommt man nicht drum herum. Deshalb habe ich mich vor einiger Zeit bei boost (www.boost-project.com) angemeldet. Die arbeiten nach dem Prinzip des Affiliate-Links, du gehst also über deren Seite auf Amazon und bestellst. 90 % der Vermittlungsgebühr, die boost dafür kassiert, werden einem auf dich laufendem Spendenkonto gutgeschrieben und du kannst dann entscheiden, an welche Organisation das Geld gespendet werden soll. So kann man wenigstens mit einer Amazon-Bestellung gleich noch etwas Gutes tun.

    LG Claudia

  8. Yvi sagt:

    beim Humanic habens es, falls dir das hilft ??
    LG Yvi

    • Mäh! sagt:

      Bei welchem Humanic hast du sie denn gesehen, wenn ich mich da einklinken darf? Ich such nämlich auch eifrig und bisher erfolglos…

  9. sammy sagt:

    http://www.schuhmoden-fuschlberger.at/ Österreichischer Schuhfachhändler mit Online shop. Die haben Birkenstock, ich hab aber nicht geschaut ob „dein“ Modell in deiner Größe dabei ist.

  10. Mari sagt:

    Mal ein anderer Tipp: Ich kann dir silberne Schuhe sehr empfehlen. Die passen nämlich auch zu allem und sind nicht einfach nur schwarz. Dafür muss man aber natürlich vielleicht der Typ sein 😉

    • nunette sagt:

      ich hab sehr lang herumgehadert mit den Madrids in Silber, die sind auch super 🙂 Aber ich brauch sie nicht, und bei der Menge an Schwarz, die ich gern trag, sind die schwarzen einfach gscheiter… sonst raunz ich in spätestens drei Wochen, dass ich keine schwarzen Sandalen hab und doch unbedingt und überhaupt…ich kenn mich da 😉 Neinnein, so ists „sicherer“ 😀

  11. Ich habe am Edit gesehen, dass mein Tipp zu spät kommt, nenne ihn aber trotzdem hier. Ich kaufe bei der Firma „Vega Nova“ die bestellen für mich direkt bei Birkenstock mit, wenn die nächste Lieferung kommt, dann sind die gewünschten Schuhe dabei.

    lg
    Maria

  12. kakuko sagt:

    hallo nunu!
    dank deines blogartikels werde ich jetzt auch zur birkenstock-trägerin! hab mir gerade im baumhouse die camouflage gizeh’s im sale bestellt 😉
    liebe grüße! tanja

  13. Nanne sagt:

    Die Gizehs sind einfach so toll! Ich habe seit April (?), welche in schwarz. Da meinte die Verkäuferin noch, dass es jetzt noch die große Auswahl gibt. Ich habe mir zwar am Anfang ein paar Blasen gelaufen (aua!), aber jetzt trag ich die nur.
    Viel Spaß und viel Bewegung mit deinen Neuen!
    lg Nanne

  14. ema sagt:

    Hi,
    abseits von den Schuhen: ich finde diese bunte Hose sehr hübsch – wo gibt es denn solche Hosen zu kaufen? Danke & LG 🙂

  15. bk sagt:

    Geht das überhaupt, dass Birkenstocks zu kaputt sind?^^ Ich wünschte, meine wären nach vier Jahren endlich mal ausgelatscht … Trägst du deine alten jetzt nicht mehr?

    • nunette sagt:

      wow, wie machst du das? meine sind nach spätestens drei Jahren komplett im Eimer und stinken wie Sau, weil sie mir dauernd nass werden…

      • bk sagt:

        Das weiß ich selbst nicht ^^ wie gesagt, alte und ausgelatschte wären mir lieber 🙂 was hast du für welche?

      • nunette sagt:

        die gizehs und letztes jahr auch noch arizonas gekauft. gizehs find ich bequemer.

      • bk sagt:

        Ich auch, und die sind auch schöner:) in welchen Farben hast du gizehs und wie ist der Zustand? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: