Produktion von Kleidung – das andere Ende

Spät, aber doch: mein heutiger Blogbeitrag. Und allzu textintensiv ist er auch nicht, dreimal dürft ihr raten.. 🙂

Heute gehts mal weit weg von Fast Fashion, Massenproduktion in Billiglohnländern und Trends von der Straße: Bei einer Bekannten bin ich über dieses Imagevideo von Dior gestolpert. Viel Aussage hat es nicht, aber es zeigt meines Erachtens nach eindrucksvoll, wieviele Schritte benötigt werden, um wirklich Haute Couture herzustellen. Mode, die sich auf einem komplett anderen Level abspielt als wir in unserem Alltag kennen.

Ja, ist ein Imagefilm, aber ein schöner. Klick aufs Foto: Ab zum Video!

dior

 

2 Gedanken zu „Produktion von Kleidung – das andere Ende

  1. Barbara sagt:

    Ein schöner Film und trotzdem würde es mich interessieren, wieviel die Näherinnen bei Dior verdienen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: