Ein (weiter)geschenktes Weihnachtskleid

Heute ein Beitrag, den ich euch schon lang schulde: Mein Adventkalender hatte nämlich Nachwirkungen. Als ich an Tag 7 das Berliner Label Hypnosis vorstellte, bekam ich ein Email einer Leserin. Sylvia fragte: „Kleid gefällig? (….) Jetzt ist es so, dass ich vor einiger Zeit ein Kleid bei Hypnosis bestellt habe, das ich online superschön fand, aber zu lang. Also hab ich es fünf Zentimeter kürzer geordert und gleich den Hinweis bekommen, dass dann keine Rückgabe möglich ist. Nunja, ich bestells halt trotzdem und dann kam es an und: Es steht mir nicht!!! (….) Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn du es magst, dann wasch ich es und schicks dir – als Weihnachtsgeschenk von unbekannt und als Lohn für die Schreiberei an deinem coolen Blog. Ich hatte es höchstens fünfmal an (und dann mit breitem Gürtel und unter einem Cardigan versteckt, was ja nicht ganz Sinn der Sache ist).“

Na klar mochte ich es! Dankedankedanke!  Es war nämlich sogar ziemlich genau das Kleid, das mir bereits seit Jahren gefällt.

Doch leider, es war mir viel zu kurz – und durch die „Kürze“ stand mir der Schnitt auch nicht so wirklich. Ich wollte aber auf keinen Fall, dass es im Schrank verstaubt, das wäre dann ja genausowenig der Sinn der Sache, wie wenn es in Sylvias Schrank ebenso langsam eine graue Schicht ansetzt.

Also habe ich es weiter geschenkt, an Sergeja, einer lieben Mirnomore-Freundin. Und Sergeja schaut fantastisch drin aus. Sie schickte mir heut ein Foto mit den Worten „Loving it!“ – und das sieht man ihr auch an, oder?

IMG-20160224-WA0000

In diesem Sinne: One woman´s trash is another woman´s treasure, nie vergessen, irgendwem stehts immer 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: