Bist du Teppich…

Angenehmes langes Wochenende gehabt? Meins war sehr ok, daher auch massiv blogfaul gewesen. Hatte unter anderem ein spannendes Gespräch mit meinem Bruder, der sich um einen Flüchtling kümmert und ihm und seiner Familie beim Ankommen in Österreich hilft. Bruderherz war letztens in dem Flüchtlingsheim, in dem der Mann lebt, und unterhielt sich mit der dortigen Leiterin.

Als die Frage aufkam, was gebraucht wird (weil Frauenminiröcke werdens wohl kaum sein), kam etwas Überraschendes: Teppiche!

Der Grund: Diese Menschen kommen so gut wie alle aus Kulturen, in denen ein Haus erst dann ein Heim ist, in das man auch andere Leute einladen kann, wenn Teppiche liegen.

Sehr spannender Input, wie ich finde! Also falls jemand von euch mal Wohnung herrichtet oder Omas Wohnung ausräumt oder wasweißichmacht, wo ihm/ihr Teppiche übrig bleiben, die ansonsten auf dem Mist landen würden: Kontaktiert eine lokale Flüchtlingsbetreuung und fragt, ob sie nicht vielleicht Teppiche brauchen können!

Ich hab leider kein Teppichbebildungsbild, aber dafür eins vom Wochenende: Die Teresa und ich haben ein Spezialshooting mit mir gemacht, ich bin schon sehr gespannt auf die fertigen Fotos! 

IMG_20160508_125526

Ein Gedanke zu „Bist du Teppich…

  1. Ruhrstyle sagt:

    Das ist wirklich interessant! Ich habe schon Klamotten und Spielzeug in die Flüchtlingsunterkunft gebracht, aber an Teppiche habe ich bislang nicht gedacht. Alerdings habe ich auch gar keine Teppiche.

    viele liebe Grüße
    Rebecca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: