Stadtgrün in meiner liebsten Ecke von Hamburg

Und dann, dann war ich in der gleichen Straße noch im Stadtgrün. Kleiner Laden, den man leicht übersehen kann, aber innendrinnen: Hui! Nur ich musste ziemlich lachen. Ich dachte, ich würde dort auf tolle deutsche Labels wie etwa Hypnosis oder KnowMe treffen – und was sah ich? Anukoo, Zerum, Better B. Good, Göttin des Glücks. Alles österreichische Marken, gemischt mit ein paar deuschen wie meinen lieben lieben süßen persönlich vermissten WearPositives oder den Karma Chakhs… Als ich die Verkäuferin drauf anredete, meinte sie nur: „Ja, ich war letztens auf der WearFair, da hab ich sooo viele tolle Marken gefunden!“ Zihi! Ich hab nicht gesagt, wer ich bin, das wär mir blöd vorgekommen – ganz und gar nicht blöd war dafür die Isa. Die hat sich nämlich ohne mein Zutun das Cape von WearPositive gekauft 🙂 Toller kleiner Laden, schöne Auswahl, und wenn man schon mal in der Marktstraße bei Glore ist, kann man dort auch gleich vorbeischauen, ist nicht weit!

2014-02-15 14.24.24 2014-02-15 14.29.17 2014-02-15 14.29.24

Und besonders fein: Ich liebe die Gegend, wo das Stadtgrün ist. Denn genau dort gibts Samstags Flohmarkt. Herrlich. Was soll ich sagen. Sessel, Vintage, Türkis. Ich war verliebt.

2014-02-15 14.43.34

Getaggt mit

4 Gedanken zu „Stadtgrün in meiner liebsten Ecke von Hamburg

  1. Ronja sagt:

    Schön, dass Dir Stadtgrün gefallen hat, ich war vorgestern auch da und habe ordentlich zugeschlagen, denn den Laden gibt es leider nur noch eine Woche lang :-(.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: