Breaking News für Strickfans weltweit

Liebe Leute, nein, dieser Titel ist keine Übertreibung. Ich schreib doch immer wieder über das Strickwerk. Der Wollladen mitten in Wien, der in Europa echt einzigartig ist: Dort gibt es nur Garne und Wollen (dass zwischen den beiden Wörtern ein Unterschied herrscht, hab ich erst vor kurzem gelernt. Wollen = tierisch, Garne = pflanzlich), die ausnahmslos alle garantiert tierqualfrei oder aus biologischem Anbau sind. Und was für witzige Garne es dort auch gibt, darüber schreib ich dank meiner allerliebsten Lieblingskooperation mit der Wollprinzessin auch immer wieder: Wolle aus Mais, aus Jeans, aus Saris, und und und….

Gut, das Strickwerk ist nix neues. Das gibts jetzt schon ein paar Monate. Aaaaaaaber (und daran bin ich nicht ganz unschuldig, weil ich der Dame unabsichtlicherweise durch die Verkündung dessen ein bissl einen Stress gemacht hab, hihi): Das Strickwerk hat jetzt einen Onlineshop!! Ihr könnt jetzt aus aller Welt bestellen, ja, liebe deutsche Stammleserinnen, die ihr immer wieder danach verlangt habt: Sogar aus Deutschland! 🙂 Also ihr Lieben, die ihr danach verlangt habt: Jetzt aber auch brav bestellen bitte, das Einrichten von dem Shop war nämlich gewaltig anstrengend, was ich so mitbekommen hab…. und falls das eine oder andere noch nicht so ganz passt: Bitte um Geduld! Aber es wird nicht nur alles gut, alles, was es in dem Shop zu kaufen gibt, IST gut!

Ich hab übrigens mal wieder teststricken dürfen fürs Strickwerk. Und zwar ein best-of-öko-Pflanzengarn überhaupt – es ist nämlich von der Frau Wolle gefärbt. Und ich habs erstmal auswickeln können – ein Job, den ich nicht allzu sehr mag… in anderen Worten: Grmpf….fluch….

2014-07-24 22.21.58

Gefärbt wurde mit Indigo und das Gelbe hab ich vergessen 🙂 Geworden sinds Socken. Und ich hab sogar halbwegs kapiert, wie man Fersen strickt. Und noch was ist während des Strickens dieser Socken mit mir passiert: Das Stricken mit diesen Ökogarnen ist so herrlich, dass mir „normale“ Wolle, wo in den meisten Mischungen Polyester drin ist, gar nimmer taugt. Natur pur ist einfach viel feiner.

2014-08-16 21.36.44

Und der Fernseher im Hintergrund ist der Beweis, wie sentimental ich sein kann. Der ist vom Bruderherz, geschätzt mindestens 25 Jahre alt und spricht nur polnisch im Menü. Und die Fernbedienung hab ich auch schon lang verschustert. Und eigentlich schau ich nie fern damit. Aber hergeben? Nö.

2014-08-16 21.37.57

Getaggt mit , ,

4 Gedanken zu „Breaking News für Strickfans weltweit

  1. […] Zitat der Nunu (vielen Dank dir) der Beitrag ist auf ihrem Blog gerne […]

  2. gesinap sagt:

    Toll geworden die Socken. Ich könnte das nicht:-) Würde mich freuen wenn du auf meinem Blog vorbeischaust.

  3. kommentar sagt:

    Feine Socken! Und die Geschichte mit dem Fernseher ist ja witzig :-). Und weil ich einmal ein Kommentar schreibe, oesterreichisch ist einfach das bessere deutsch. Ich kapier’s zwar manchmal nicht sofort, aber mir gefaellt es ausnehmend gut. Viele Gruesse!

  4. […] Sie hat es mir im Gegenzug für ein bissl Texterei und Mitarbeit bei diesem wunderbaren Onlineshop vergleichsweise günstigst überlassen. Ich finde, so funktioniert Netzwerken einfach: Gegenseitig […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: