Boah!

Leute, ich bin geplättet. Wahnsinn, binnen weniger Stunden sind sooooooooooooo viele FotografInnen auf mich zugekommen, ich bin schwerstens beeindruckt. Das müssen locker zehn, fünfzehn Anfragen sein. Hätte ich mir nie gedacht!! Leute, da steht „ich kann nix zahlen!“ dabei!! 🙂

Leider muss ich mir jetzt ein bissl Bedenkzeit erbitten, in der Arbeit ist mir heut was reingerauscht, was mich das Wochenende ordentlich wird hackeln lassen muss. Mit der einen oder dem anderen von euch hab ich ja schon kurz hin- und hergeschrieben, und es keimt in mir grad die Idee von mehreren Sessions. Die anderen bitte ich um Geduld, ich werd euch allen eine Antwort schreiben, versprochen!

Wow.

Echt jetzt.

Boah.

Danke!!!

3 Gedanken zu „Boah!

  1. Lisa sagt:

    Ich würd auch noch gern 🙂

    Hi, ich betreibe einen fair-fashion/fair products blog. Fair war der nicht immer, sprich „my challenge“ existiert eigentlich erst seit knapp drei Monaten, offiziell auf meiner Seite erst seit 1.Jänner. Im Zuge meiner Recherchen (die ich anzustellen begonnen hab weil ich durch diverse Beiträge, Dokus usw. auf Dinge gestoßen bin auf die ich besser nicht gestoßen wär, auf die aber in Wirklich mehr Leute endlich stoßen sollten) bin ich auch irgendwann auf deinem Blog gelandet. Ich würde mich freuen wenn wir uns kennen lernen und eine Foto-Session (sicher auch sehr nett mit anderen Bloggern) machen würden. Dann treffe ich endlich mal Leute, denen ich nicht am Senkel geh mit meinen Kommentaren zu den Kenia-importierten Rosen, den in Bangladesh-gemachten Discounter-Leiberln oder den mit chemie-bearbeiteten Baumwoll-Gewändern :p Gib mir Bescheid, ich freu mich.

    Liebe Grüße,
    Lisa

  2. MarieAnn sagt:

    Hallo Lisa,
    dein Blog interessiert mich auch! Wo kann ich von dir lesen?
    Mir geht es ja auch so, seit ich von den Hintergründen weiß kann ich gar nicht mehr anders als versuchen „fair“ zu kaufen.
    LG Marie

    • Lisa sagt:

      Hi Marie! Ja es ist arg, irgendwann sieht man beim Vorbeigehen an H&M und co. nicht mehr die „Schönheit“ oder den Trendfaktor der Gewänder, sondern nur mehr die Näherinnen wie sie bis spät in die Nacht hackeln und danach heim zu ihren Kindern gehen um zwei Stück Brot zu Abend zu essen. Überspitzt gesagt eh klar. Ich hab meinen blog im Namen oben verlinkt! Aber hier nochmal die URL –> http://stilspielerei.com

      Freu mich bald mal von dir zu hören, vielleicht sehen wir uns ja alle mal, dann können wir uns gemeinsam im fair-fashion-Element suhlen! 😉

      Liebe Grüße,
      Lisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: