Milch-Workshop in Wien!

Am 15. Februar gibts eine lässige Aktion bei Cloed von Milch: Sie bietet einen Workshop an, bei dem man sich sein persönliches Kleid in einem ihrer Designs selbst nähen kann.

milchworkshop

(c) Milch.tm

 

 

Milch, das sind diese lässigen Upcyclingteile aus alten Hosen. Ich kann mich noch erinnern, ich hab einige Monate vor meiner Shoppingdiät 2012 am Yppenplatz in einer Auslage ein solches Kleid aus Hosen entdeckt und war total begeistert, nur dass meine Shoppingdiät dem Kleiderkaufwunsch zuvorgekommen ist. Bis heut hab ich kein solches Kleid, und am 15. auch leider keine Zeit, aber irgendwann demnächst werd ich definitiv an einem solchen Workshop teilnehmen und lernen, wie ich mir so was selbst näh (und dann hab ich bereits etwas Mitleid mit meinen Eltern, weil Papa mit zwei oder drei Ausnahmen, brüderliche Hochzeiten und so, ich kann mich sogar dunkel an ein Weihnachten im Anzug erinnern, seit Jahrzehnten seine Anzughosen nicht mehr trägt. Dumdidumdidum… He. he. he.).

Am 15. könnt ihr mir zuvor kommen. Der Workshop kostet 100 Euro, aber es ist alles dabei, Material, Schnitte und Designerin. Gemessen daran, dass die fertigen Kleider bei Cloed fast alle etwas über 100 Euro kosten, find ichs schon lässig, weil der Mehrwert ist hoch: Ich geh mal davon aus, dass man an diesem Tag einfach auch ein Gefühl dafür bekommt, wie man näherisch upcyclet. Und das kann man dann ja vielschichtig anwenden.

Nähere Infos und Anmeldemöglichkeit gibt es hier.

ALL YOU CAN SEW, heisst es an dem Nachmittag. Ob sich 1 oder 5 Teile ausgehn, up to you! 🙂
Cloed und ein Nähprofi (Pia!) sind anwesend und helfen mit Rat und Tat oder übernehmen auch gerne einzelne Schritte! Man kann sich entweder aus den folgenden Schnitten ein oder mehrere Modelle aussuchen (Wickelrock Pia, Rucksack Friedolin, Taschen Leo + Teo, Kleider Lina, Klara, Lenzi, Rock.Top Hugo ) oder selber etwas entwerfen.

 

Ein Gedanke zu „Milch-Workshop in Wien!

  1. SchnippSchnapp-Kragenab sagt:

    Wie cool. Schade, dass Wien so weit weg ist. Das werde ich wohl mal längerfristig einplanen müssen. Danke für die Info.
    Viele Grüße
    Annett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: