Ein klingonisches Waschbretthirn spricht über Chemikalien in Jacken

Ladies and Gentlemen, in tragender Rolle: Mein Waschbretthirn (vom Kapitän als klingonisch bezeichnet, zesses).

Ich freu mich extrem, dass die Berichterstattung so breit war, das mit der Sperrfrist hat uns nämlich ein deutsches Magazin versemmelt. Umso schöner, dass es so breit gesendet wurde! Yay! Weg mit den bösen PFCs!

2 Gedanken zu „Ein klingonisches Waschbretthirn spricht über Chemikalien in Jacken

  1. diese 3 stirnfalten sind sensationell, wo kriegt man sowas? will haben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: