DariaDaria X anzüglich – eine gelungene Kombination!

Ich muss mal wieder eine Lobeshymne auf Madeleine abliefern – ich find, sie ist sooooo wichtig für die ökofaire Modeszene, echt Wahnsinn. Und sie hat was ganz was Tolles gemacht: Sie hat gemeinsam mit anzüglich eine kleine Capsule Collection entworfen – schlichte Basics in ökofairer Qualität. Die Stücke werden – wie alles von anzüglich übrigens – von gehörlosen Schneiderinnen in Peru geschneidert und sind alle aus GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle. anzüglich hat in der Werkstatt statt der gesetzlichen 48- eine 40-Stundenwoche eingeführt und den gesetzlichen Mindestlohn um über 20% erhöht. Anzüglich bietet seinen Schneiderinnen ein festes Beschäftigungsverhältnis bei existenzsichernder Entlohnung und Sozialleistungen nach österreichischem Standard (hab ich jetzt direkt von Maddie abgeschrieben, nur falls wer fragt 😀 ).

Mein Favorit ist dieses Shirt – dieses und auch die anderen Teile kann man im Onlineshop von anzüglich vorbestellen, es wurden erst sehr wenige Teile produziert, der Rest passiert auf Bestellung.

(c) anzüglich

(c) anzüglich

Aber jetzt zu dem Grund, warum ich Maddie so loben muss, und zwar jenseits der hübsch entworfenen Basics: Ich war gestern bei der Kollektionspräsentation. Pünktlich um 18h sah es auf der Straße vor dem Shop so aus:

2015-10-08 18.02.29

In den zehn Minuten danach kamen trotz Regen locker nochmal 30 Leute, dann wurde die Tür des kleinen Shops geöffnet – drinnen stapelten sich dann die Leute auf zwei Stockwerken. Und das Besondere: Das waren fast durchwegs junge Mädchen, die Madeleine vielleicht sogar nur als Bloggerin kennen und sie mal „live“ sehen wollten, ein Teil von ihr besitzen wollten. Mädchen, die ansonsten zum Textilschweden oder sonstwohin gehen (würden). Die dort sind, weil es ihnen um den Style von Madeleine geht und nicht primär um faire Mode – und dennoch sind sie da und kaufen Stücke aus fairer Produktion. Mich freut das extrem! Also, well done – vor allem das Streifenshirt, hihi! 😉

Kleiner Grinser am Rande: Hans von anzüglich meinte gestern auf meine Frage, wie sie auf die Zusammenarbeit gekommen seien: „Madeleine hat die netteste Mama der Welt – da kann nix schiefgehen mit der Tochter!“ 🙂

Ein Gedanke zu „DariaDaria X anzüglich – eine gelungene Kombination!

  1. Ursula sagt:

    Absolute Zustimmung! Ich habe Madeleines Blog zwar immer schon wieder ab und zu besucht, weil sie immer tolle Fotos hatte, aber seit der Umstellung auf faire Mode bin ich Stammleser geworden (ok, Mala ist auch einbißchen daran schuld) und finde es großartig, daß sie ihre Reichweite immer wieder für wichtige Themen, ob es nun die aktuelle Flüchtlingslage, Sustainabilty, veganes Leben einsetzt. Ist sicher nicht immer der einfache Weg – leider!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: