Outfit-Woche: Best of gemütlich

And now to something completely different: Wenns gemütlich sein soll, also so richtig gemütlich (gut, das sind in Wahrheit die meisten meiner Outfits, weil das ein absolutes Auswahlkriterium ist bei mir – Unbequemes fliegt), dann muss meine acht Jahre alte Boyfriend-Jeans her. In dieses spezielle Exemplar hätte mein Ex-Boyfriend wahrscheinlich zweimal reingepasst, und auch ich bin auf bestem Weg, endgültig aus dieser Hose rauszuschrumpfen. Sie stammt noch aus meiner Prä-Shoppingdiät-Zeit und ist Fixstarter im Kleiderschrank.

Prost, übrigens!

Prost, übrigens!

Das Shirt ist von WearPositive – durch doppelte Schicht am Rücken angenehm warm (ist langärmelig, übrigens). WearPositive macht mich auch immer ganz positive im Bauch, wenn ich an sie denk, Michaela von WearPositive ist eine der herzlichsten und freundlichsten Personen, die ich kenne. Jedesmal aufs Neue kann ichs kaum erwarten, sie auf der WearFair, wo sie jedes Jahr ausstellt, endlich umarmen zu dürfen.

Die Weste gehört zu einem gleich aussehenden Kleid und ist vom Flohmarkt. Abgekauft einer lieben Bekannten, jedes Mal, wenn ichs trage, denke ich auch gleich an sie – praktisch, sowas. Das mag ich auch an privaten Tauschparties, wenn man gleich mal die Geschichte zum Kleidungsstück dazugeliefert bekommt und außerdem weiß, von wem das Teil ist.

Die Schuhe sind  von Ethletic – die sind auf jede mögliche Weise die besseren Converse. Bio, fair und vor allem: bequemer!!!!!

IMG_6666

Getaggt mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: