Berliner Entdeckung

img_20160629_142252.jpg

Berlin nochmal, diese leiwande, leiwande Stadt. Am Mittwoch hab ich mich nach zwei Messebesuchen nur noch treiben lassen, mich absichtlich in der Stadt verlaufen und bin von 14-20h durch die Gegend geschlendert (danach haben meine Füße – trotz meiner heißgeliebten Ethletics – zwei Tage zum Abschwellen gebraucht, aber es wars wert, ich liebe diese Stadt einfach in ihrer Rotzigkeit). Dabei bin ich auch über „Made in Berlin“ gestolpert (und reingestolpert, und ohne was zu kaufen wieder rausgestolpert – aber bei einer Tasche, die ich halt wirklich WIRKLICH nicht gebraucht hab, wars zugegebenermaßen knapp).

img_20160629_185945.jpg

img_20160629_185724.jpg

DAS nenn ich mal Second Hand Laden – riesig, auf zwei Stockwerken, und stilistisch gut sortiert. Nur halt leider doch auch mit dem von mir so wenig gemochten Second Hand Geruch. Auch wenns mich teuer zu stehen kommen wird, ich schwöre, sollte ich mal meinen Traum-Secondhand-Laden aufmachen, ich bau mir hinten eine Waschmaschine ein und wasch das alles durch, der staubige Mottenkugelgeruch ist einfach ein Abtörner, leider. Aber das ist auch das Einzige, was ich gegen diesen Laden sagen kann. Ansonsten: geilgeilgeilgeil.

Für BerlinerInnen, die es noch nicht kennen: Neue Schönhauser Straße 19, Dienstag von 12-15h gibts Happy Hours mit minus 20 Prozent auf alles.

Und sogar dort, im Laden, diese herrliche Berliner Rotzigkeit:

img_20160630_070459.jpg

Ja Berlin, ick liebe dir. Und man siehts mir auch an – das Foto hab ich nach drei Tagen und ingesamt gefühlten acht Stunden Schlaf in drei Nächten gemacht. Happy Nunu, komplett fertig, aber glücklich! (btw. Shirt aus Biobaumwolle, von Tchibo, geschenkt von einer Freundin. Super Basic! Überhaupt, die Tchibos behalt ich im Auge, in Sachen Bekleidung tun die grad echt ordentlich weiter in Richtung bio und fair – es gibt noch viele, viele Schritte zu gehen für die, aber die Richtung ist zumindest mal für diesen Bedürftniserschaffer Tchibo schon mal recht spannend….)

img_20160630_103004.jpg

 

Ein Gedanke zu „Berliner Entdeckung

  1. Danke für den Tipp! Muss ich bei Gelegenheit mal reinschauen …

    Gruß aus Berlin von einer Berlinerin,
    Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: