Es ist soweit: Ich mag grad nimmer.

So, jetzt ist es passiert. Nach viereinhalb Jahren Bloggen machts grad keinen Spaß. Ich brauch eine Pause – eigentlich nehm ich mir die ja schon seit ein paar Tagen, aber immer mit dem schlechten Gewissen, dass ich ja Bloggen sollt und am Sonntagabend dann und fix und ich muss und so.

Jetzt hab ich grad spontan aus dem Bauch beschlossen: Aus. Bewusst genommene Pause.

So sehr ichs liebe, ist das Bloggen mir zu sehr zur Pflicht geworden. ichkaufnix ist immer mein persönliches Projekt gewesen, geldfrei, in meiner Freizeit, aus meinem Innersten heraus, authentisch. Und es hat mein Leben von Grund auf verbessert, auf allen Ebenen zum Besseren. Ich liebe es wirklich über alles. Es hat mir unter anderem unglaubliche Erlebnisse, die Erfüllung des Traums, ein Buch zu schreiben, einen sehr leiwanden Job bei Greenpeace und am allerwichtigsten: Unglaublich tolle Freunde, die genauso ticken wie ich, eingebracht.

Aber so wie alle Menschen entwickle auch ich mich weiter. Und momentan merk ich gerade, ist in mir und um mich sehr, sehr viel im Umbruch, das meine Aufmerksamkeit braucht, und ichkaufnix fühlt sich mehr wie ein Klotz am Bein an. Ich merke das selbst an meinen Beiträgen, die in letzter Zeit immer öfter „offtopic“ wurden. In mir lodert grad ein neues Feuer, über das ich aber noch nicht allzu viel sagen möchte. Wenns soweit ist, seid ihr die Ersten, die es erfahren, versprochen 😉

img_20160815_083653.jpg

Es ist kein Abschluss, ich mach hundertprozentig und garantiert weiter, zu dem Zeitpunkt, an dem ich merke, es macht wieder Spaß. Ich kenn mich, allzu lang wird das sicherlich nicht dauern. Nur jetzt brauch ich in meinem Kopf auch die selbstgegebene Erlaubnis: Du darfst Pause machen, Nunu, du musst nicht bloggen, du musst kein schlechtes Gewissen haben.

Bis dahin: Genießt eure Tage, liebt euch selbst, liebt das Leben, geht behutsam mit anderen um und optimistisch durchs Leben.

Übrigens: Die Facebookseite werde ich natürlich weiterhin mit spannenden Beiträgen rund ums Thema nachhaltige Textilien füttern, aber halt nicht jedesmal einen eigenen Blogpost herum bauen. Bleibt mir gewogen, denn spätestens im Oktober hab ich wieder ein paar Zuckerln für ichkaufnix in petto 🙂

9 Gedanken zu „Es ist soweit: Ich mag grad nimmer.

  1. Carmen sagt:

    Ich versteh dich! Manchmal ist’s einfach gut, ein bisserl Abstand zu gewinnen. Schöne Pause wünsch ich dir!
    Alles Liebe,
    Carmen
    http://www.goodblog.at

  2. Frau Smilla sagt:

    Manchmal fällt einem auch nichts mehr ein.

  3. Liebe Nunu!

    Ich hab auch gerade einige Wochen Pause hinter mir, weil ich meine Zeit einfach für andere Projekte gebraucht habe. Ich denke, auch die BloggerInnen dieser Welt brauchen Pausen. Und es ist weit besser, wenn man dann wieder mit vollem Elan dabei ist, als nur noch halbherzige Beiträge zu posten. Das bringt niemandem etwas. Die treuen LeserInnen kommen dadurch auch nicht abhanden. Die freuen sich dann schon auf Neues von dir. Gratuliere zum langen Atem! 4,5 Jahre ohne wirkliche Pause ist eine lange Zeit. Du hast dir eine Auszeit verdient und wir freuen uns auf neue Beiträge von dir. Wann immer diese auch kommen mögen.

    Liebe Grüße

    Sabrina

  4. diegrosse sagt:

    Kein schlechtes Gewissen, sondern einfach die Zeit genießen!

    Grüße & bis bald.

  5. mukolama sagt:

    Seit fast 4,5 Jahren klicke ich jeden Tag auf deinen Blog und ich werde das auch weiterhin machen – könnte ja jederzeit DER Tag sein, wo du wieder Lust hast 😉

    Aber ich versteh dich voll und ganz. Manchmal braucht man einfach eine Pause, selbst bei Dingen, die man gerne macht. Sich weiterzuentwickeln, Leidenschaften für Neues zu entdecken, Begeisterung spüren, für etwas brennen – das alles ist wunderbar und ich bin soooo gespannt auf das „Neue“!

    Lass es dir gut gehen Nunu 🙂

  6. Petra sagt:

    Liebe Nunu,

    ich verfolge deinen Blog seitdem ich dein Buch gelesen habe und möchte dir jetzt auf diesem Weg „danke“ sagen für all die Themen, Buchtipps usw., die du gepostet hast – sie haben mich in meinem Denken und Konsumverhalten geprägt und auch zum Nachdenken angeregt!

    Natürlich werde auch ich im Oktober wieder hier reinklicken ;-))….

    Noch mal danke und alles Gute für deine Auszeit vom Bloggen!

    LG aus Innsbruck,
    Petra

  7. Elke sagt:

    Enjoy yourself and have fun!
    Liebe Grüße aus Frankfurt/Main

  8. tine engels sagt:

    hallo nunu…. Ich bin dir gerne gefolgt – angeregt von deinem buch…. lange war für mich spürbar, dass es nicht mehr stimmig ist…du dich veränderst. Mein alter ego,eher im alter deiner mutter angesiedelt, hat sich immer gefreut deinen blog zu lesen. ich habe viel erfahren und ganz oft bedauert, dass ich eher in der mitte deutschlands beheimatet bin. im herbst werden meine liebster und ich nach wien kommen. falls du magst, schicke uns bitte einen link für biomode, es ist für uns gerade schwierig, dass im netz zu finden. ich freue mich schon auf ein neues ‚lebenszeichen‘ von der ‚alten‘ kritischen nunu. Lg tine engels

  9. Terisha sagt:

    🙂 viel Spass,liebe NUNU!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: