Faire Verführungen

Pfuh, langsam, aber sicher wird es ernst: Die WearFair & mehr beginnt in fünf Tagen. Und ich hab in den vergangenen Wochen jede/n AusstellerIn einzeln auf Facebook vorgestellt. Bei mir haben sich neben den üblichen Verdächtigen – ein Gefängnisdeckenmantel von km/a steht immer noch sowas von auf der Wunschliste wie auch das eine oder andere Teil von Maronski oder anzüglich, das ist aber eher stimmungsabhängig – auch zwei oder drei weitere Favoriten herauskristallisiert, deren Stände ich sehr genau in Betrachtung nehmen werde. Ich hab zwar nicht wirklich groß vor zu shoppen nach meinem Rückfall kürzlich, aber ich freu mich wie ein kleines Kind im Zuckerlgeschäft auf die viele, viele Auswahl.

Erstens: WearPositive. Als bekennender Fan von Multifunktionskleidung bin ich begeistert von diesen Schal-Top-Westen-Röcken:

Außerdem gelüstet es mich gerade nach einem großen, langen grauen Sweaterpulli (der sehr wahrscheinlich aus Umnähung zweier Bestandspullover von mir entstehen wird, aber trotzdem), und da bin ich auf der Seite von ain/wr fündig geworden. Sieht cool aus, nur länger fände ich ihn schöner… dennoch, auf diesen Messestand bin ich schon sehr gespannt!

Und auch noch sehr lässig finde ich ruthgold, die werde ich aber erst in den kommenden Tagen vorstellen!

Wie auch immer, ich freu mich schon sehr auf die – sicherlich sehr arbeitsintensiv werdende – Messe und hoffe auf ganzganz viel BesucherInnen, damit unsere AusstellerInnen auch ganzganz viel Geschäft machen und im nächsten Jahr freudig wiederkommen 🙂

Getaggt mit , , ,

4 Gedanken zu „Faire Verführungen

  1. […] Übers Wochenende wieder halbwegs gesundet, die Nase ist frei, der Husten ebbt ab, und auch ansonsten fühle ich mich nach einigen Tagen Auszeit wieder fitter. Und heute, da geht es mir weder um Konsum noch um Nichtkonsum. Sondern darum, dass ich festgestellt habe, dass ich schon wieder viel zu sehr in diesem ganzen Rad gefangen bin, und mich seeehr auf eine kleine Auszeit (blöderweise inklusive Lernerei für die FH) nach der WearFair freue – genauso wie auf die WearFair selbst natürlich! […]

  2. […] Über 80 ModeausstellerInnen, ein paar Favoriten hab ich ja schon vorgestellt. Doch ganz besonders freu ich mich auf ruthgold. Warum? Weil ich die […]

  3. […] allgemeiner Herumcheckerei wurde dann der geplante Kauf getätigt: Ein noch nicht fotografierter, aber schon mal angekündigter Schal von WearPositive, der an positiver Ausstrahlung (es steht riesengroß “liebenswert” drauf) seiner […]

  4. […] gibt, in Sachen Rabatte wurde auch sehr generös umgegangen. Den Vogel schoss jedoch Michaela von WearPositive ab. Nicht nur, dass sie gleich mal am Freitag mich von der Seite sofort mit einem “DU BIST DIE […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: