„Ich kauf nix!“ wird endlich präsentiert

Der große erste Schwall ist zwar vorüber, es wurden bereits tausende Stück verkauft – aber präsentiert wirds erst jetzt. Und zwar übermorgen, im Buchkontor. Meinem heißgeliebten Buchladen hinter der Stadthalle. Moderiert wird der Spaß (und das wird es hoffentlich wirklich werden!) von meiner lieben Vea Kaiser, die vorletztes Jahr mal so nebenbei den ultimativen Bestseller rausgeschossen hat, und das mit zarten 23 Jahren. Damals. Denn damals wiederum, bei IHRER Lesung im Buchkontor, da unterhielt ich mich mit Ulla, dass ich halt auch so gern Buch und so, und sie wiederum war zufälligerweise ein paar Tage später in Köln, und….der Rest ist Geschichte. 🙂 (Achtung, nicht, dass jetzt jeder der Ulla die Bude einrennt mit halbfertigen Manuskripten, ich war da wirklich ein kurioser Einzelfall, das wird mir im Verlag immer wieder bestätigt…)

Auf einem Bild: Das Buchkontor, die Kassa, mein Buch auf der einen Seite gleich daneben, die Ulla auf der anderen Seite.

Auf einem Bild: Das Buchkontor, die Kassa, mein Buch auf der einen Seite gleich daneben, die Ulla auf der anderen Seite. Und ein leeres Sektglas. Es gab schließlich was zu feiern.

Hier gehts zur Anmeldung! Die ist wichtig, weil der Laden recht klein ist…

Und mir bitte weiterhin Daumen halten! Hab anscheinend eine Halsentzündung, aber momentan hält die Stimme noch..

Getaggt mit , , ,

4 Gedanken zu „„Ich kauf nix!“ wird endlich präsentiert

  1. Mina sagt:

    Bald bin ich wieder daheim in Österreich und da muss ich gleich mal in die Bücherei meines Vertrauens gehen und schauen ob man dort dein Buch ausleihen kann 🙂 Da einer meiner Vorsätze für dieses Jahr „weniger konsumieren“ ist, wird natürlich auch darauf geachtet weniger Bücher zu kaufen sondern eher ausleihen. Ich hatte die Idee schon länger mit mir herumgetragen und auch schon „ein bisserl“ versucht zu machen, aber dein Blog hat mich dazu motiviert da jetzt konsequenter zu sein (kann man dann bei mir wiederum nachlesen) 🙂 Bin gespannt wie das klappt, bin wirklich gespannt wie lange ich der Meinung bin, das ich genug anzuziehen, zu lesen, zu schminken, zu-was-auch-immer habe 😀

  2. lilli sagt:

    Ganz liebe Grüße an Ulla!

    Ihre Buchhandlung kenne ich zwar noch nicht, aber Ulla von ihren Verlags-Vertretungsreisen für kiwi.

    Alles Gute auch dir für die verspätete Präsentation 🙂 …Dein Buch kommt sehr gut an, bei jung und alt!

    Wäre unsere Buchhandlung nicht gerade im Umbau bis August, hätte ich dich auch nach Salzburg zu einer Lesung (mit anschließender Tauschparty) eingeladen.

    lg lilli aus der SCA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: