NähNinjaNunu

Was für ein Tag. Der Textilschwede spricht mit mir. Ich reagier aber erst wieder am Montag.  Warum?  Deshalb: hab mich bei Gina einquartiert.  Wir nähen. Oder…. wir versuchens.

image

image

image

Ergebnis noch nicht präsentabel…

image

Sportverletzung samt heldenhafter Verarztung…

image

Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich diese Kleinmistteile hasse…

image

NähNinjaNunu. Wenn man Stecknadeln im Maul hat, schaut man deppert aus. Aber Ninja.

To be continued…. genauso wie die Textilschwedendiskussion. Tschakka!

Getaggt mit ,

4 Gedanken zu „NähNinjaNunu

  1. Mari sagt:

    Das gleiche wollte ich auch gerade schreiben…lieber die Stecknadeln aus dem Mund lassen. Praktisch sind diese Armreifen mit Nähkissen drauf, da hat man die Stecknadeln gleich zur Hand. Sollte man allerdings auch nicht vergessen irgendwann wieder abzuziehen :D. Ich dachte zuerst du hast dir mit der Maschine auf den Finger genäht …Cooles Pflaster!

  2. […] wird ein gutes Wochenende, Freitag wird getauscht, und Samstag werd ich mich mal wieder bei meiner Lieblingsgina (die ich übrigens schon viiiiiiiiiel länger kenne, ha!) einkasernieren und nähen. […]

  3. […] Hose hab ich letztes Jahr mit verdammt viel Hilfe meiner liebsten Gina selbst gemacht und hab ich bereits seit Wochen auf den Tag gefreut, an dem ich sie wieder anziehen kann. Sie hat […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: