Outfit-Woche: M, I will miss you!!!!

Heute gibts eins meiner absoluten Lieblingsoutfits. Mit einem ganz besonderen Extra. Aber fangen wir mal von unten an. Schuhe: Doc Martens – die so dermaßen gut verarbeitet sind, dass sie sicher locker zehn Jahre halten.

Hose: Cora Kemperman. War doch klaaaaaaaaaaaaaaar, dass ich es nicht zusammenbringe, eine Woche lang Outfits zu posten und nix von Cora Kemperman dabei zu haben. Biobaumwolle und extrem wandelbar, lässt sich nämlich auch fulminant auf ööölegant stylen.

IMG_6648

Shirt: Manomama. Geburtstagsgeschenk von Sina Trinkwalder herself. Das Shirt entstand aus einer Frage, die an sie gestellt wurde. „Ich bin Fashion Blogger, und du?“ Ihre Antwort, furztrocken wie immer:Ich bin Fashion Blocker.“ Sina produziert ökologische, nachhaltige und langlebige Mode in Deutschland, ihre Mitarbeiter sind durch die Bank ehemalige Langzeitarbeitslose und HartzIV-Bezieher, und diese Frau sprüht nur so vor Ideen und Tatendrang. Fashion Blocker passt irgendwie auch ziemlich gut zu mir, find ich, so eine klassische Modebloggerin bin ich ja nun wirklich nicht.

IMG_6643

Und jetzt das Extra: Die Mütze. Eigentlich nix besonders, nichtmal selbstgemacht, sondern vom – huch! – Textilschweden. Aaaaaaber: Sie ist ein Geschenk von M. M ist meine liebste Kollegin bei Greenpeace. Sie ist die Wortspielkönigin, ich die Wortspielprinzessin. Bei uns wird *immer* gelacht, und wenn der Tag noch so stressig und blöd ist, irgend ein blöder Spruch bringt uns zwei dann doch immer wieder zum Kudern, wir sind auf genau der gleichen Humorebene zuhause. Ich brauch nur an M zu denken, schon grinse ich, und ihr Lachen kann ich aus Tausenden erkennen. M trägt gefühlt von Ende August bis Anfang Mai Mützen. Und: M verlässt uns und Österreich (und ich hock am anderen Ende der Welt und komm erst wieder, wenn sie schon weg ist… snieef!!). Obwohl ich mich als Freundin für sie total freue, hab ichs ihr noch nicht so ganz verziehen, dass sie geht, einfach, weil ich schlicht und einfach die blanke Panik habe, wie das so wird ohne sie im Büro, es sind jetzt schon Arbeitstage, an denen sie nicht da ist, gefühlt doppelt so lang wie normale Tage. M hat mir diese Mütze vermacht. Ich werde sie in Ehren halten und mit Stolz tragen. Hach M, du fehlst mir jetzt schon ganz heftig… mit wem motz ich jetzt über Linsensuppe? Mit wem amüsier ich mich jetzt, wenn der L mal wieder so entzückend langsam checkt? Mit wem lass ich mich jetzt gemeinsam vom L durchs Büro schieben und Queen-like ausm Handgelenk winken? Wer redet mich jetzt immer wieder von der Seite an und kapiert nicht, dass ich grad Musik hör, während ich wichtig auf Video-Konferenz-Headset tue? Wer fragt mich täglich: „Du, übrigens, lässige Lederjacke! Ist die neu?“ Hach……

IMG_6655

Byebye! Wir werden dich soooooooooooooooooooooooooo vermissen!!!!

gruppe

Getaggt mit

3 Gedanken zu „Outfit-Woche: M, I will miss you!!!!

  1. Natalie sagt:

    Das Shirt kenne ich ja schon (von dir), aber diese Hose. Ich habe mich eben spontanverliebt, weil sie so schön bequem und lässig und trotzdem irgendwie chic aussieht. Wirklich ein cooles Outfit!

  2. […] Hamburg ging. Die Erinnerungen an ihre Ausmistversuche haben sich für immer in mein Hirn gebrannt. Ach Mel. Ach, Mel. Ich halte den Schal in Ehren. Ach, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: