Mein eigenes Daily-Rewind-Kleid. Third Hand, quasi.

Ich glaube, inzwischen weiß mans, ich LIEBE Daily Rewind. Ich liebeliebeliebe diesen Blog und die unendliche Inspiration, die er mir täglich bringt, ich bin endlos begeistert von Hindis Kombinationsgabe, finde diese Frau unglaublich hübsch anzusehen und ich freu mich auch total, Hindi persönlich zu kennen und viel Kontakt mit ihr zu haben – Leute, diese Frau ist ein Kracher. Wirklich unendlich sympathisch, offen, lustig, lieb, strahlend, positiv, gescheit, reflektiert – einfach eine tolle Frau, und ich freu mich sehr, dass wir uns so schnell gefunden haben. Überhaupt ist sie noch so ein Wesen, das es allein durch meine Arbeit hier am Blog in mein Leben gespült hat. Das ist der Teil am Bloggen, den ich inzwischen wirklich am liebsten habe: All die tollen Menschen, die ich kennenlernen darf.

Ich schau ja wirklich täglich ihre Outfitfotos an, bewundere sie sehr dafür, weil ich selbst das ziemlich anstrengend finden würd (ein paar Tage: Ok. Aber ein Jahr lang? RESPEKT!!!). Und dann war da ein Kleid, in das hab ich mich verliebt.

(c) dailyrewind.de

(c) dailyrewind.de

So sehr verliebt, dass ich beschloss, ich frag Hindi doch mal, ob sie nicht vielleicht und überhaupt und so und eventuell….äääh. Ja. Eh schon wissen. Wär doch toll, wenn sich ichkaufnix und Daily Rewind ein Kleid teilen 🙂

Hindi war sofort dabei. Inklusive Lieferung durch ihre entzückende Cousine, die grad in Wien auf Besuch ist.

2015-11-19 17.41.22-1_x

Ladies and Gentlemen: Ja, das ist das gleiche Kleid. Ich bin halt doch ein bisschen größer als sie 😀 Hier gestyled mit der Second Hand Lederjacke und einem Schal, der mindestens sechs oder sieben Jahre in meinem Besitz ist.

Und hier nochmal der Direktvergleich, ich finde, auf ganz unterschiedliche Arten passt es uns beiden ganz wunderbar, ich freu mich jedenfalls total drüber und kann jetzt sagen, ich hab ein echtes Daily Rewind im Schrank hängen. Ein Second Hand-Teil, das sicher allein aufgrund der Tatsachen, dass es erstens wirklich gemütlich passt, sehr warm zu sein scheint und vor allem ein wunderbares Erinnerungsstück an die liebe Hindi ist, sicher zu einem absoluten Lieblingsteil wird. Es ist Third Hand, quasi 🙂 Und den Größenvergleich find ich grandios…. nur bitte meine etwas seltsamen Grimassen auf meinen Fotos ignorieren. Irgendwie war gestern nicht mein Tag, so rein optisch.

2015-11-19 17.36.53_x

Das Lustige ist: Hätte Hindi das Kleid nicht präsentiert, sondern ich es in einem Second Hand Laden gesehen – ich hätts wahrscheinlich nichtmal anprobiert. Ist nämlich Größe S und zu den Ständern mit dieser Größe schau ich meistens nichtmal hin …

WollRolli01a

2015-11-19 17.37.54_X

DIe Umkleidekabine im Ebenberg ist übrigens perfekt für schnelle Blogfotos. Laura schüttelt inzwischen nicht mal mehr den Kopf, wenn ich reingeh und sofort mal das Handy zücke. 😀

Danke, liebe Hindi! Und bis ganz bald, ja?

6 Gedanken zu „Mein eigenes Daily-Rewind-Kleid. Third Hand, quasi.

  1. Hindi sagt:

    Nunu, es steht Dir hervorragend! Und es ist mindestens so gemütlich, wie ich behaupte, oder??? Das mit den Größenangaben in Secondhand-Kleidung ist so eine Sache für sich…. einfach ignorieren und auf den Bauch hören, echt jetzt. Deswegen meine Liebe in Zukunft gucken was Du schön findest, bei allen Größen, dann einfach anprobieren ;- )
    Ich freue mich sehr, dass dieses Kleid in so gute Hände gekommen ist und lach mich schlapp, wie KLEIN ich im vergleich zu Dir bin. Zwanzig Zentimeter???Sei umarmt und ich hoffe sehr, dass wir bald eine Gelegenheit haben, Frankfurt unsicher zu machen!

  2. frauhild sagt:

    Spitzenteil!!!! :))) Aus was für einem Stoff ist das Kleid gemacht? Wollstoff?
    Lieben Gruß
    dani

    • nunette sagt:

      50% Merino, 50% Acryl. Normalerweise würd ich sowas neu NIIIIE kaufen, allerdings ist es durchs Acryl echt schön elastisch. Second Hand for the win! 😀

      • frauhild sagt:

        Danke dir! Werde mich mal auf die Suche nach einem ähnlichen Teil begeben. Bei Kleiderkreisel bin ich schon mal fündig geworden 😄
        Lg dani

  3. […] hat jetzt ein Jahr lang jeden Tag einfach super zusammengestellte Second Hand Outfits hergezeigt, und bei einem Kleid wurde auch ich schwach. Da find ichs logisch, dass ihre Freundinnen das eine oder andere Mal ein Stück haben wollen (und […]

  4. […] täglich anschauen – zwar nur ein müder Ersatz für die wunderbare und -schöne Hindi von Daily Rewind, aber dennoch: Es gibt wieder ein Uniform Project. Das heißt, eine Frau will 180 Tage das gleiche […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: