So schaut anders aus #11 & Ruppiiiii, Gesetz bitte!

MIM_6429

Ha! Georg gefunden! So schau ich aus, wenn ich mich für fünf Minuten aus einem Meeting schleiche, wir schnell ins Stiegenhaus tschundern, und ich gedanklich eigentlich noch im Meeting bin.

Mein heutiger Greenpeace-Hinweis ist eigentlich ein Puls 4-Hinweis. Ich könnt ja nur noch schreien: Nein, Gesetz gibts keins, wir beharren auf Freiwilligkeit, aber es soll ein Gütesiegel geben! (Hinter dem Link versteckt sich ein TV-Beitrag, in dem ich übrigens glaub ich die falschen UN-Ziel-Zahlen nenne, aber das sehr überzeugt. Hoppala.)

Ein Gütesiegel! Genau DAS brauchts nämlich zur Vermeidung von Lebensmittelmüll seitens des Handels. Und da werden dann wieder Grafiker bezahlt und Werbeagenturen und was weiß denn ich noch wer, dann wird das veröffentlicht, und wenns dann ein Schas ist, war er wenigstens teuer. Und weggehaut wird immer noch gleich viel. GESEEETZ, Herr Rupprechter! Das geht nämlich! Fragens mal die Kollegen aus England, solange sie noch Kollegen sind, EU-technisch (ja, ich bin da leider etwas pessimistisch, wenn man Menschen erst Populismus aussetzt und sie dann wählen lässt).

Und bevor ich zum Outfit komme, nochmal ein Hinweis auf den vorherigen Beitrag, der liegt mir nämlich sehr am Herzen: Wenn jemand ein paar Euro übrig hat, und ein paar gute Karmapunkte sammeln will: Helft doch bitte Ulrike und Tamilija! Danke!

Outfit:

Schuhe für ihre fünf Jahre schon recht niedergetreten und verlatscht, leider, aus beginnenden Global 2000 Zeiten (2011). Ist so ein typisches „eigentlich hab ich euch fast nie an, weil einfach irgendwie was nicht so ganz passt mit euch, aber so ganz hergeben kann ich euch auch nicht“-Paar.

Hose: Manomama. Gehört gewaschen, dann ist sie wieder enger.

Fleecejacke: Jaaa, ich weiß. Die Umweltkatastrophe in meinem Kleiderschrank. Aber lieber bei mir und regelmäßig gelüftet statt gewaschen statt ganz im Müll.

Shirt: Uraltes Textilschwedenreminiszenzteil. Respekt. Hält immer noch, wenn auch schon sehr ausgeleiert.

Jacke: Getauscht. Da. Sooo leiwand gewesen. Die Jacke ist Größe 38. Und geht zu, inklusive weiterhin Luft bekommen. Mein persönlicher Sieg über mich selbst.

Schal: Ach Mel. Ach Mel. Ach Meeeeeeelllllllll!!!!

Getaggt mit

Ein Gedanke zu „So schaut anders aus #11 & Ruppiiiii, Gesetz bitte!

  1. […] ist von einer Tauschparty in Niederösterreich und wurde auch in der Soschautandersaus-Serie schon mal vorgestellt. Das Top ist von der gleichen Party und eines der sehr, sehr wenigen gemusterten Oberteile in […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: