Österreichische DesignerInnen gesucht!

Hey! Ich möchte diesem Blog wieder ein bisschen mehr Leben einhauchen, schließlich hat sich gerade im Bereich der fairen Mode in den vergangenen Monaten und Jahren superviel getan. Ich hab jedoch in den letzten fünf Jahren meine persönlichen Lieblingsbrands in den Fokus gestellt – km/a, Steinwidder, die Göttin des Glücks oder maronski zum Beispiel. Ich hab meine fixen Adressen in Wien, in Sachen Concept Store gibt es für mich eigentlich nur das Ebenberg und das Green Ground.

Aber es gibt noch so viele mehr! Es gibt Ulliko, es gibt Lila, es gibt anzüglich, und das Lindenblut und noch hunderte andere. Und ich habe jetzt beschlossen: Ich würde gerne regelmäßig neue Designer vorstellen oder andere, die ich bisher erst einmal oder so am Blog hatte, WIEDER vorstellen. Allerdings bin ich schon so in meinen Bahnen eingefahren, dass mir das zeitliche Kontingent fehlt, das mal wirklich wieder ordentlich auszurecherchieren. Deswegen dreh ich den Spieß jetzt um: Liebe Menschen aus Österreich, kennt ihr faire DesignerInnen, oder seid ihr vielleicht selbst welche? Dann schickt mir doch bitte auf ichkaufnixx @ gmail.com /achtung, ZWEI x!/ ein paar Zeilen und Fotos eurer aktuellen Kollektion, wenn ihr wollt! Ich weiß, voll faul und ur nicht bloggerlike, aber ichkaufnix ist schlicht Spaßprojekt mit immer noch recht guter Reichweite, und ich will möcht einfach meine Reichweite für jene nutzen, die sich die zweiseitigen Anzeigen in der Woman oder das Plakat am Ring nicht leisten können 😉

Anja hat das zum Beispiel getan. Anja Lauermann ist Designerin, die höchst ökologisch mit Stoffen der Lebenskleidung oder Bestandsware arbeitet, und das ganze bei der Volkshilfe in Wien fair produzieren lässt.

Und was dabei rauskommt:

 

Die Teile sind sehr tragbar und gleichzeitig seeeehr elegant. Anja hat einen extrem guten Blick für Schnitte, und das Upcycling-Herrenhemd links oben im Bild muss ich ihr frecherweise „nachnähen“, so eine leiwande Idee! Käuflich erwerben kann man ihre Produkte in ihrem eigenen Laden in Stockerau, wo sie auch noch andere faire Marken führt, bei SBIN in der Wiener Burggasse und außerdem noch in Berlin, Graz und Klagenfurt.

Ich selbst habe auch ein Lauermann-Teil, das ich ein anderes Mal herzeigen werd – ich bin grad der Selbstdarstellung etwas überdrüssig. 🙂

5 Gedanken zu „Österreichische DesignerInnen gesucht!

  1. blaupause7 sagt:

    Anja Lauermann: Finde ich traumhaft schön. Wär genau mein Stil.

  2. Alexandra sagt:

    Ich mag ja die Designs von Irina Hofer unheimlich gerne – fair prodiziert und einfach todschick und besonders!

  3. […] wow, ich hab per Mail, auf Facebook und in den Kommentaren ja wirklich viele Hinweise auf österreichische DesignerInnen bekommen! Vielen Dank an euch alle, ich freu mich über jede Mail, die ich bekomme! Eine Nachricht […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: